Kreditwürdig in der Ausbildung?

8 Antworten

Reichlich unwahrscheinlich, wenn da nicht noch zusätzliche Umstände hinzukommen. Eine Bank will keine Darlehen ausgeben, sondern durch Zinsen Geld verdienen. Also muss das Geld (oder der Darlehensnehmer) so produktiv wirtschaften, dass er sich die Raten leisten kann. Es fällt mir schwer, eine Auszubildende für derartig kreditwürdig zu halten, wenn sie nicht sonst irgendwie richtig viel Umsatz macht...

Für einen Kredit benötigst du entsprechende Kreditwürdigkeit... diese setzt sich aus Kapitaldienstfähigkeit und bei dieser Höhe zwingend Sicherheiten vorraus.

Bei der Kapitaldienstfähigkeit wird einiges abgezogen. d.h. von den 500€ einnahmen werden noch Lebenskosten abgezogen (vermutlich geht es sogar ins negative). Mit dem was übrig bleibt könnte sie nichtmal die Zinsen bezahlen, geschweige denn 1 cent tilgen.

Dazu kommt das sie unter der Pfändungsgrenze liegt und die Bank auch nichts pfänden könnte. Sie hat keine Chance auch nur auf einen Kredit von 1000€... wenn überhaupt bekommt sie 1000€ als Dispo weil die Banken da deutlich besser verdienen und es dann nicht ganz so eng sehen.

Egal wie... sie lügt.

Wahrscheinlich hat sie das Komma vergessen bzw. Dir den Cent Betrag genannt 😂

Aber Spaß beiseite: kein seriöses Kreditinstitut würde so einen Betrag bei diesem Einkommen finanzieren!

Kredit in der Ausbildung aufnehmen mit Bürgen möglich?

Folgende Situation: Azubi im 3. Lehrjahr mit 840brutto möchte einen Autokredit über ca. 12000€ bei der Sparkasse aufnehmen. Die Übernahme nach der Ausbildung wird schriftlich vom Betrieb garantiert und Eltern (beides Beamte) können auch noch als Bürgen einspringen. Würde man diesen Kredit mit den Bedingungen bekommen? Wenn ja zu welchen Zinssätzen ca.?

...zur Frage

Wie viel verdient man nach der Ausbildung als Medizinischen Fachangestellte?

Ich wollte mal ganz gerne wissen wie viel man nach der Ausbildung verdient. Aber nicht normal sondern beim Betriebsarzt?.Angeblich bekommt man da mehr

...zur Frage

Kredit während der Ausbildung?

Hallo ich bin Azubi im zweiten Lehrjahr (Einkommen 525€) und brauche dringend einen Kredit von 1500€ zur Umschuldung (500€-Dispo/rest private Schulden). Gibt es da überhaupt seriöse Anbieter? Ich habe einen bestehenden Kredit (0% Finanzierung, 18 Mon. Laufzeit, 25€ Raten/Monat), habe alles durchgerechnet und könnte ihn nach 18 Monaten (Zum Abschluß der Ausbildung) komplett zurückzahlen. Gibt es dafür seriöse Anbieter?

...zur Frage

Volksbank Kredit mit Bürgschaft, geht das?

Ich bin mit meiner Ausbildung gerade fertig und bekomme meinen Arbeitsvertrag von 12 Monaten nächste Woche irgendwann und muss aber diese kommende Woche einen Kredit aufnehmen. Kann ich nicht einen Kredit von 2500 Euro aufnehmen wo mein Vater für bürgt? Kreditwürdig und alles ist er das ist kein Problem.

...zur Frage

Verlobter hat in Vegangenheit für Eltern Schulden aufgenommen, was tun?

Hallo,

wie der Titel bereits herauslesen lässt bin ich (23) verlobt. Mein Verlobter und ich werden in wenigen Wochen heiraten. Er hat in der Vergangenheit bereits erwähnt dass er für seine Eltern in deren Notlage (weil sie beide krank wurden, angeblich) einen Kredit aufgenommen hat. Er meinte aber auch dass es nicht viel ist.. Ich wollte keinen Druck machen und habe innerlich mit höchstens 5-6000€ gerechnet was ja noch akzeptabel wäre. Jetzt ist es aber so dass er zu der Zeit auch ein Auto gekauft hat und einen Gesamtbetrag von 22000€ Kredit aufgenommen hat. Davon hat er 10000€ bereits abbezahlt aber 12000€ sind noch offen.

Das Problem ist dass der Vater jetzt zufällig direkt nach unserer Verlobung wieder Rückenprobleme bekommen hat und seit Februar nicht arbeitet.

Die Hochzeit finanziert mein Verlobter auch zum Großteil selbst (traditionsgemäß finanziert die Bräutigamseite die Hochzeit).

Ich will damit sagen dass die Eltern ihm damals wegen 4-5 Monaten aussetzen einen Kredit während seiner Ausbildung haben aufnehmen lassen. Also 10000€. Sie selbst haben auch noch einen Kredit laufen aber wofür weiß niemand.
Sie sagen es nicht aber sie sagen selbst sie haben nichts sinnvolles damit gekauft.

Ich persönlich habe das mit den 12000€ Restschulden erst von wenigen Tagen erfahren. Also knapp 2 Wochen vor der standesamtlichen Trauung.

Jetzt meinte er er müsse noch wegen dem Brautkleid und anderem Kram ‚etwas‘ Kredit aufnehmen.

Das Problem ist, dass ich das nicht einsehe dass alle Last auf mich zurückfällt nur weil die Eltern nicht mit Geld umgehen können.

Meine Eltern haben immer Rücklagen gebildet und für ihre Wünsche und Träume hart gearbeitet.

Seine Eltern sind ständig krank wegen Rückenschmerzen oder Depressionen angeblich.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Sein Vater ist endlich nach 5 Monaten „Wartezeit“ in Kur. Operieren lassen wollte er sich nicht..

Seine Mutter ist derzeit im Urlaub!! Was ich erst recht nicht verstehe??

Er soll für deren schlechten Zeiten Kredit aufnehmen und sie geht jetzt schön in den Urlaub. Die Hochzeit muss auch er finanzieren obwohl das eigentlich die Eltern mit dem Sohn gemeinsam machen!

Ich mache mir große Sorgen..

Meine Überlegung war:

Das Auto verkaufen und ein kleineres kaufen.
Den Eltern die Schulden (wenn sie blöd mache die Hälfte) durch Umschuldung belasten. Also zumindest wollte ich dass so mit ihm besprechen. Was meint ihr?

Die Restkreditlaufzeit beträgt 3 Jahre laut meinem Verlobten. Also muss ich gezwungenermaßen 3 Jahre warten bis wir ein Kind bekommen können weil es finanziell sonst garnicht gehen würde ohne meine Unterstützung!

Wir hatten aber 2 Jahre ausgemacht..

Ich bitte um hilfreiche Kommentare und Danke im Voraus!

Liebe Grüße

...zur Frage

Tipps nach der 10. Klasse?

Hallo ich bin nach den Sommerferien in der 10 klasse worauf ich mich sehr freue ich bin dieses Jahr auch sehr motiviert und werde mein bestes geben wobei ich sehr Angst habe ich weiß nicht was ich nach der 10 klasse machen soll..
Ich will aufjedenfall eine Ausbildung machen aber wo ist die Frage ..
Ich habe mir überlegt vielleicht im Altersheims eine Ausbildung anzufangen was aber auch sehr anstrengend ist und sich nicht jeder zutrauen würde oder vielleicht im Kindergarten aber da bin ich mir auch nicht sicher weil die Ausbildung bis zu 5 Jahren dauern kann und man erst im 4. Lehrjahr Geld verdient was sehr schade ist.
Habt ihr villeicht Tipps?
Ich besuche eine Realschule und werde wahrscheinlich meinen Realschulabschluss bekommen
Was würdet ihr mir empfehlen??
Ich will aber nicht weiterhin zur Schule gehen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?