Kreditkündigung und Lohnpfändung?

3 Antworten

Nein, für eine Pfändung brauchen sie erstmal einen vollstreckbaren Titel vom Mahngericht. Außerdem stehen deinem Vater auch pfändungsfreie Beträge im Monat zu (berechnen sich individuell). Was die Bank mit ihrem Anruf beabsichtigt ist, deinen Vater unter Druck zu setzen, damit er schnellstmöglich zahlt. Einigt euch eben mit der Bank in einem vernünftigen Gespräch.

Danke für die schnelle Antwort beruhigt mich und mein Vater jetzt um einiges!

0

Also nach einer fehlenden Rate zu kündigen ist eigentlich unüblich. Ich würde mir einen Termin bei der Bank machen

Termin ist jetzt vereinbart Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!

0

bei einer Rate im Rückstand, Lohnpfändung ? Etwas unglaubwürdig. Aber natürlich kann eine Bank den Kredit kündigen aber normalerweise nicht bei einer ausstehenden Rate. Wollen die vieleicht den Dispo kündigen ? Gehe zur Bank mit Deinem Vater und kläre es. Lohnpfändungen kommen beim Arbeitgeber nicht sehr gut.

Danke für die schnelle Antwort, ich konnte es selber kaum glauben und habe 10 mal nachgefragt vorallem weil er gerade die ausstehende Rate bezahlen wollte. ´Werde aber versuchen das so schnell wie möglich zu klären.
Vielen lieben Dank.

0

Letze Chance an Geld zu kommen

Ich habe folgendes Problem: Ratenkredit bei der Bank, dieser ist gekündigt worden und wird nun per Lohnpfändung beglichen. Einen Kredit ohne Schufa aus der Schweiz habe ich auch schon. Möchte nun den Ratenkredit (7500€) bei der Bank bezahlen, damit ich aus der Lohnpfändung rauskomme. Jedoch ist meine Schufa auch nicht der Hit, sodass ich auf "normalem" Wege keinen Ablösekredit bekomme. Was kann ich noch tun? Die Bank ist zu keiner Einigung bzgl. Ratenwiederaufnahme bereit

...zur Frage

Kündigung Santander

Hallo zusammen, ich habe einen Kredit bei der Santander laufen und um diesen abzuzahlen musste ich damals auch ein Konto bei dieser Bank eröffnen. Nun überweise ich jeden Monat die Rate auf dieses Konto, damit der Kredit davon bedient werden kann.

Nun zu meiner Frage: da ich mir nun auch noch diese Kontoführungsgebühr sparen will, will ich diess Konto nun kündigen und den Kredit direkt über mein "normales" Konto bezahlen. Könnte dies funktionieren? Habe bei der Bank noch nicht direkt nachgefragt, da ich stark davon ausgehe, dass die eine Kündigung ablehen, aber vielleicht gibts ja in dem Fall noch "Schlupflöcher"?

Grüße

...zur Frage

Ins Ausland ziehen und Konto wechseln bei offenem Kredit?

Hallo,

ich habe momentan noch einen Kredit bei einer Bank abzuzahlen, werde aber beruflich demnächst in ein anderes Land ziehen und dementsprechend auch ein anderes Konto haben. Kann ich bei einem Kontowechsel der alten Bank einfach die neue Kontonummer nennen, von der sie die Kreditbeträge einziehen können oder muss ich das alte Konto so lange behalten, bis der Kredit abgezahlt ist?

...zur Frage

Kredit trotz lohnpfändung und negativer Schufa

Tag Leute, ich habe vor vier Jahren leider einen Dummen Fehler gemacht und habe einen zuhohen Kredit aufgenommen den ich dann leider auch eine ganze zeit nicht mehr zahlen konnte. nun gut, ich habe meine Finanzen nun im Griff, lebe Sparsam und jeden Monat wird halt ein Betrag um ca 530-580 € von meinem Lohn gepfändet. Jetzt hat die Bank mir ein Vergleichsangebot gemacht in dem ich mit einem Schlag alles los bin. Nun bin ich halt auf der Suche nach einer Bank, die mir die Summe von 14000 Euro zur Verfügung steht, das halt die Pfändung aus der Schufe verschwindet und ich eine niedrige Rate habe und ich mir endlich uch meine fleißig angesammelten Überstunden wieder aufzahlen lassen kann und die mir nicht meine Sonderzahlungen wegnehmen.

Hat jemand Rat für mich, es geht mir nicht darum das ich mir von dem Geld schöne Sachen kaufen möchte, einfach nur darum das ich meine Pfändung weg habe und ich mir endlich geld zur Seite legen kann..

Bitte um euren Rat.

...zur Frage

Hallo an alle ich hab vor 2 monaten meine lohnpfändung abbezahlt. und würde einen sofortkredit von 3000€ euro verlangen von einer bank. würde ich es kriegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?