Kreditkartenzahlung rückgängig machen bei falscher und gefälschter Ware?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist illegal, gefälschte Markenschuhe zu verkaufen. Du bist also betrogen worden. Daher kannst du den Betrag über deine Kreditkarte zurückfordern.

Ich würde das allerdings schriftlich machen. Aber du kannst dich telefonisch erkundigen, an welche Adresse du das genau schicken musst.

Es funktioniert wirklich. Ich habe das auch schon einmal gemacht, als ich ein Video aus den USA bestellt habe (ist lange her). Im Text auf der Website stand, dass es $5 Versand kosten sollte, und dann wollten die plötzlich $20 von mir. Die zuviel gezahlten $15 habe ich zurückbekommen.

FrankB40 02.05.2014, 22:56

ok weil bei mir handelt es sich auch um eine auslandsbestellung (eigentlich uk aber ging dann doch in den asiatischen raum

0
http://www.kreditkarten.net/ratgeber/kreditkartenzahlung-stornieren-und-zurueckbuchen-lassen.html

Dem Kreditkartenunternehmen sind Deine Begründung und Deine Beweise egal. Du wirst aber damit rechnen müssen, dass der Verkäufer auf anderem Wege versuchen wird, an die ihm vertraglich zustehende Zahlung zu kommen.

Du solltest also umgehend die gefälschten Schuhe reklamieren und die Lieferung von Originalware verlangen.

Diese Schuhe gibt es nirgends so, wie sie aussehen

Normalerweise versuchen Fälscher schon, real existierende Ware zu plagiieren. Andernfalls sind es keine Fälscher, sondern Idioten.

FrankB40 02.05.2014, 23:00

ja es ist nur 2 details anders und ansonsten eine seeehr gute fälschung... auch sehr gut genäht und so!

ich weiß nicht wie ich die reklamieren kann? ich habe ja bereits versucht per mail kontakt aufzunehmen und gesagt, dass ich diese zurückgeben will (ersatz will ich nicht, weil die dann wieder zoll kosten würden, was aber auf der website nicht gesagt wurde unter dem menüpunkt "shipping" steht nichts vonn außereropäisch!)

ps: hab ich vergessen reinzuschrieben: die schuhe kommen aus dem asiatischen raum! macht das einen unterschied?

0

Du solltest auf jeden Fall versuchen, den Betrag zurückbuchen zu lassen.

Ob das noch möglich ist, kann Dir nur dein Kreditkartenunternehmen sagen.

Und für die Zukunft: Laß die Finger von dubiosen Online-Shops.

Hier mal eine Checkliste:

http://www.gutefrage.net/tipp/checkliste-webshop-serioes

Ich würde das mit der Rückbuchung auf jeden Fall versuchen.

Das beste wäre wenn du dich damit an die Polizei wendest

DummheitsOtto 02.05.2014, 14:10

Gegen irgendwelchen chinesischen Fakeshops wo Leute aus Dummheit einkaufen kann die deutsche Polizei nichts machen, nein ^^

1
Hardware02 02.05.2014, 14:13
@DummheitsOtto

Das hat mit Dummheit nichts zu tun. Für einen Betrug ist immer nur derjenige verantwortlich, der so eine Seite ins Netz stellt!

0
clemensw 02.05.2014, 15:51
@Hardware02

Es gibt immer zwei Seiten: Der Betrüger und der Betrogene.

Natürlich ist der Betrüger strafrechtlich verantwortlich (was aber irgendwo in Hinterchina rechts neben dem umgefallenen Reissack schwierig zu verfolgen ist).

Auf der anderen Seite sollte sich der Betrogene auch mal an die eigene Nase fassen und sich überlegen, ob er nicht vielleicht zu gutgläubig (oder gierig) ist, wenn er auf so offensichtliche Fakes reinfällt.

0
DummheitsOtto 02.05.2014, 15:52
@clemensw

So isses. Und da wird nix zurückerstattet, das Kreditkartenunternehmen wird wohl kaum die Kosten für die Gier/Dummheit des Kunden tragen.

0
RobertLiebling 02.05.2014, 16:08
@DummheitsOtto
das Kreditkartenunternehmen wird wohl kaum die Kosten für die Gier/Dummheit des Kunden tragen.

Das hat ja auch niemand behauptet.

0
FrankB40 02.05.2014, 23:03
@DummheitsOtto

naja ich bin gerade mal 18 und denke, dass ich daraus auch gelernt habe und werde nie wieder was im ausland bestellen!

dennoch muss ich schon sagen, dass dieser shop auf den ersten blick kein fake ist, wenn man sich damit nicht auskennt und dass der aus china kommt steht da auch nicht drauf... ist eine britische website! und ich dachte wohl man kann den briten da vertrauen! wenn das eine chinesische seite wäre, wäre mir das auch aufgefallen und ich hätte mich auch nicht über zoll gewundert!

0

Was möchtest Du wissen?