Kreditkartenbetrug -?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Betrug ist Betrug und bei einer Selbstanzeige fällt die Strafe zwar etwas milder aus, aber straflos bleibt es nicht!

Und den angerichteten Schaden muß er so oder so ersetzen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Betrug.Betrug wird gemäß §263 StGB mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren bestraft.Wenn er sich selbst anzeigt,wird auch ein Strafverfahren eingeleitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fatman44
09.10.2010, 20:44

Es wird keine Strafanzeige eingeleitet? Ja, was passiert denn dann? Einfach die Sachen zurück geben und gut ist oder wie?

0

Schau ins StGB, was es für Betrug gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Strafe ist bei Selbstanzeige geringer, aber nicht wesentlich. Au mann, son Depp, wieso macht der son Mist ? Wenn ers nun selber meldet gehts besser aus als wenn die kommen und ihn verhaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?