Kreditkarten und Zinsen..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei den meisten  Kreditkarten werden Zinsen sofort fällig, wenn man mit der Karte Bargeld abhebt. Für Einkäufe gibt es eine monatliche Abrechnung. Kannst du alles bezahlen, bleibt das ganze zinsfrei. Zahlst du nicht oder nicht vollständig werden Zinsen für den ausstehenden Betrag fällig.

Kreditkarten sind wie ein kostenloser Dispokredit, aber nur so lange, wie im Abrechnungszeitraum alles zurückgezahlt werden kann.

Es gibt kostenlose und welche mit einer Jahresgebühr. Bei letzteren kaufst du noch einige sinnlose Versicherungen dazu.


Bei den hierzulande üblichen Debit-Karten hast Du bestenfalls ein verlängertes Zahlungsziel.

Echte Kreditkarten (Revolverkarten) wie sie Barclay Bank ausgibt, hast Du einen echten Kreditrahmen, für satte 10% Kreditzinsen.

grubenschmalz 11.08.2016, 21:11

10%? So wenig? Barclay liegt momentan bei 15,9% oder so.

0
soissesPDF 11.08.2016, 22:34
@grubenschmalz

Deshalb machen sie ja, "Geld muß kreisen, wie Geier in der Luft".
Die deutschen Banken zocken lieber bei den Gebühren ab.

0

Fragen wir anders: wofür benötigst du eine?

Bei jeder Kreditkarte ist das so, wenn du die Rechnung pünktlich bezahlst, fallen keine Zinsen an. Nur wenn du einen Teil der Rechnung nicht bezahlst, fallen darauf Zinsen an.

Twilightfan1996 11.08.2016, 21:53

Hauptsächlich für Online Shopping, Reisen etc., teils kann man dort ja nur mit Kreditkarte zahlen. 
Es fallen für mich also keine Kosten an, wenn ich die Rechnungen immer rechtzeitig bezahle?

0

Was möchtest Du wissen?