Kreditkarten Empfehlung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst für die meisten 18 Jahre alt sein.

  • Ausnahme: Prepaid oder Fake-Kreditkarten

Du brauchst eine gute Schufa, auch gilt es nicht bei einer Fake-Karte.

Wenn du das erfüllt hast, musst du bei deiner Sparkasse (wenn du da bist) einen Termin machen, die machen es dann. Du kannst alternativ auch eine Karte online machen, bedenke das du dich dann per Videotelefonie verifizieren musst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das hängt davon ab, wofür du die Karte überwiegend benutzen willst:

Zahlungen im Inland/Euro-Ausland, Zahlungen in Fremdwährungen, Online-Shopping, Auszahlungen an Geldautomaten, Kreditgewährung bzw. Möglichkeit zur Ratenzahlung...?

Ich würde, wegen der Akzeptanz eine VISA- oder Mastercard empfehlen. Du kannst sie bei einer Bank beantragen, aber auch an anderer Stelle. Amazon bietet beispielsweise auch eine Visacard an.

Kostenlos, Online per App, in 1 Minute erledigt:

N26, Bitwala, Monese (MasterCard

Vivid Money, Tomorrow, Revolut (Visacard)

Was möchtest Du wissen?