Kreditkarte/Fehler/Konsequenzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es steht ja ganz deutlich in dem Satz drin, dass die Rechnungsadresse mit der auf der Kreditkartenabrechnung überein stimmen muss. Also ja, es ist ein Fehler gewesen.

Konsequenzen? Eigentlich sollte das gar nicht funktionieren, wenn diese Voraussetzung nicht gegeben ist! Dann funktioniert das offensichtlich auch alles ohne deckungsgleiche Angaben. Damit hätte sich der Anbieter den Hinweis auch sparen können. Entspannung macht sich auf beiden Seiten breit -> alles gut!

Naja, soweit ich weiß, funktionieren Kreditkarten doch so, dass eine solche Karte belastbar ist. So. Und den Kredit bekommt man doch zuerst einmal vom Unternehmen, welches dann am Monatsende durch die Karte auf das Guthaben zugreifen kann, mit dem die Karte belastbar ist.Was ich jetzt befürchte ist, dass am Monatsende eben dieser Zugriff dem Unternehmen nicht möglich ist. Aber dennoch wurde wie gesagt die Ware schon geliefert und dass innerhalb weniger Sekunden, da es sich lediglich um einen Code handelte. Um genauer zu sein ein Pre-Order Code für ein Produkt welches erst in 2 Monaten erscheinen wird.

0
@Kernassi

Es gibt verschiedene Kreditkartentypen. Hier findest Du sämtliche Informationen: www.cardscout.de

Der Händler erhält sein Geld ziemlich flott. Den Kredit bekommt man von der Kartengesellschaft bzw. Bank. Die wiederum bezieht eine Transaktionsgebühr vom Händler (abhängig von der Branche) - so und über sonstige Gebühren der Karte finanzieren sich die Kartengesellschaften und Emittenten. Für Händler hat es den Vorteil, dass sie sicher das Geld erhalten. Das Risiko trägt die kartenausgebende Bank, falls der Verfügungsrahmen (das was Du vermutlich mit Kredit bezeichnest) ausgereizt sein sollte. Entsprechend verlangen die dann auch hohe Zinsen.

0

Rechnungsadresse / Lieferadresse. Solltest Du separat angeben können. Ist aber auch egal, wenn die KK Daten stimmen buchen die das von der KK ab und schicken es an die angegebene Adresse auch wenn die nicht übereinstimmen. Hauptsache die kriegen ihr Geld, wenn man so blöd wäre und ne falsche Adresse angibt, ist man selber Schuld.

Bei der Ware handelte es sich um einen Code, der sofort nach Beendigung der Bestellung per Mail zugeschickt wurde. Insofern gibt es keine marterielle Ware hier, sondern nur einen Code für einen Download. Und den habe ich wie gesagt.

0
@Kernassi

Na, dann scheint doch alles in bester Ordnung. Die haben ihr Geld und du die "Ware".

0

Dann ist alles OK. und mach dir keine sorgen. thumb up

Was möchtest Du wissen?