"Kreditkarte ungültig"? im Internet-Shop

3 Antworten

Sollte eigentlich nicht passieren, kommt aber immer wieder vor. Es hilft nur der Anruf bei dem Emittenten und / oder eine (kostenlose) Zweitkarte - insbesondere falls es mal schnell gehen muss.

Kredit- und EC-Karten können immer mal kaputt gehen oder eben nicht akzeptiert werden. Entsprechend ist der allgemeine Rat: "Nicht alles auf eine Karte setzen". Es empfiehlt sich meines Erachtens dann auch die Zahlungssysteme im Auge zu behalten und eine Visa und eine MasterCard - am besten jeweils kostenlos -, je nach Gebührenstruktur, einzusetzen. Auf dieser Seite gibt es etliche kostenlose Karten mit weiteren Infos und Hinweisen, falls eine Karte negative Eigenschaften hat.

Schon mehrfach wurde bei mir eine MasterCard nicht akzeptiert, trotzdem die Karte noch gültig, das Limit bei weitem noch nicht ausgereizt und eigentlich alles OK gewesen war. Zu dem Zeitpunkt hatte ich neben einer Visa sogar noch eine von American Express - die Visa hat dann funktioniert, die von Amex wurde ebenfalls nicht genommen.

Hast Du vielleicht eine neue Kreditkarte zugeschickt bekommen? Manche Anbieter steigen im Moment auf Kreditkarten mit Chip um, da ändert sich dann das Gültigkeitsdatum und die Kontrollnummer auf der Rückseite.
Im Zweifelsfall bekommst Du bei Deinem Kreditkarteninstitut genaue Auskunft, was los ist.

Im Regelfall dürfte doch auf deiner Kreditkarte die Gültigkeit von .. bis .. stehen

Schaue zunächst danach.

Wurde dann zunächst der Kauf voll abgewickelt, d. h. incl. der rückseitigen 3-stelligen Nummer?

Wende ich an den Kreditkartenherausgeber

Was möchtest Du wissen?