Kreditkarte nicht angenommen, muss ich jetzt zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du schriftlich dem Vertrag widersprochen? Falls nicht, tu es. Per Einschreiben. Über 60 Euro plus Zinsensins urteilt kein Richter, also nur die Ruhe. Du musst jetzt handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandra42
03.10.2016, 23:49

Ich habe die Karte zurück gehen lassen, damit war das für mich erledigt. Leider war dem wohl doch nicht so ich hätte widerrufen müssen. Ich wusste aber nichts davon das sie Geld an der Tür kosten sollte, für mich war das ganz klar Abzocke....seufz

0

bei deiner KK war wohl eine Jahresgebühr mit verbunden. Was hat denn im Kleingedruckten zwecks Widerruf gestanden? Innerhalb von 14 Tagen möglich 

Warst du zu spät oder hast den Rücktritt nicht gegenüber dem Aussteller erklärt?

damit wirst du zu Recht zahlen dürfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandra42
03.10.2016, 23:52

Wieso denn Rücktritt? ich habe sie gar nicht angenommen weil das für mich klare Abzocke war.....damit war das für mich erledigt. Ich kann doch von jedem Kauf zurück treten....

0

Was möchtest Du wissen?