Kreditkarte droht mit Inkasso trotz Schuldnerberatung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ignoriere einfach das Inkasso und lass den Schuldnerberater machen. Die Inkassogebühren sind in solchen Fällen nicht durchsetzbar. Ob der Schuldnerberater sich nun zeit gelassen hat oder nicht, ist nicht ganz so relevant.

Fürs eigene gewissen kannst du auch das Inkasso anschreiben. Nach dem Motto "Sie wollen sich bitte an Schuldnerberatung XYZ wenden und es unterlassen, mich direkt anzuschreiben."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man doch ein finanzielles Problem hat und bei einer Schuldnerberatung ist, dann geht man doch persönlich dorthin und übergibt die Unterlagen persönlich dem Sachbearbeiter und erkundigt sich persönlich nach dem Stand der Dinge. Und das Ganze halt regelmäßig.

Wieso ist das Inkasso unverschuldet? Du hast deine schulden nicht gezahlt und derGgläubiger wendet sich nun an ein Inkassounternehmen. Das ist vollkommen in Ordnung. Das du bei einem Schuldnerberater bist, heisst ja nicht, dass du deine Schulden nicht zahlen brauchst. Der Schuldnerberater versucht nur, mit deinem Gläubiger etwas auszuhandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
29.06.2016, 20:23

Das ist vollkommen in Ordnung

Nein, ist es nicht. Inkassogebühren sind nicht durchsetzbar.

1

Bei dem kk unternehmen läuft das halt automatisiert ab. 

Die inkassokosten kannst du knicken

Für den schuldnerberater sind das gewohnheitsbedingt alte hüte 

Evtl hätte er Dich auf den Ablauf etwas mehr vorbereiten können 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?