Kreditkarte - Warum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dir keine, aber möglicherweise dem Verkäufer oder Vermieter, da er relativ sicher an sein Geld kommt.

Dann brauchst du dein vieles Geld nicht immer im Rucksack mit dir rumschleppen. Damit vermeidest du Haltungsschäden - nur dafür sind Kreditkarten da!

Naja, sooo viel ist es auch wieder nicht :D

0

Wenn dem so sein sollte, wie Sie mitteilen und "genügend" Geld zur Verfügung haben, könnte man darauf verzichten!!! Man kann allerdings auch eine Karte als Sicherheit zwecks verfügbarem Geld, so z.Bsp. am Wochenende, haben. Karten können sehr bequem sein. Allerdings auch sehr sehr verführerisch!!! Es gibt schon zu viele, die durch falsche Kartennutzung ins finanzielle Caos gestürzt sind. Man verliert dabei schnell den Überblick.

Noch mehr Geld!

Denn Du sparst zum Beispiel die Gebühren bei Ryanair, bekommst außerhalb der Euro-Zone einen besseren Wechselkurs als andere mit Bargeld oder Reiseschecks und zahlst auch für die Bargeldabhebung keine Gebühren wie sonst oft.

Wenn Du genügend Geld hast, dann kannst Du außerdem den kurzweiligen Kredit (zumindest bei so genannten Charge Kreditkarten - automatische, monatliche Abbuchung der vollen Summe) stets auf ein Tagesgeldkonto parken und weitere Zinsen einfahren.

Würdest Du im Urlaub nur mit Bargeld reisen und verlierst es, ist es weg. Eine Kreditkarte kann man sperren und (fast) nichts ist passiert.

Im Internet ist die Kreditkarte oft die einzige Zahlungsmöglichkeit - insbesondere wenn man im Ausland einkauft oder zum ersten Mal bestellt.

Wie das alles möglich ist? Man muss nur die richtige Kreditkarte zum richtigen Zeitpunkt einsetzen. Deshalb geht der Trend inzwischen auch zur Zweit- oder Drittkarte.

Was soll diese plumpe Eigenwerbung hier?

0
@hoewa14

OK, etwas reißerisch formuliert (der Einstieg) aber ich sehe hier keinen Link. Außerdem sind die Ausführungen korrekt, denn es lässt sich tatsächlich Geld mit Kreditkarten sparen - das sehe ich immer wieder, vor allem im Urlaub. Bei Internet-Einkäufen ist die Karte nunmal oft die einzige angebote Bezahlungsart, insbesondere international gesehen und sicherer als Bargeld ist die Karte allemal.

0

Ich wundere mich, dass Kreditkarten so schlecht wegkommen, bei Amex ist es z.b relativ sicher auch bei Betrug, zudem bietet Amex Versicherungen wenn man mit der Karte bezahlt und man kann im Ausland besser behandelt werden, wenn man krank ist, außerdem gibts Mietwagen, ohne Karte kriegt man kaum einen usw... du hast Punktesystem usw...

Dann hast du bei jeder Karte mind. 30 Tage ein zinsloser 0 % Kredit bevors eingezogen wird usw...

Die Gebühren bei der Bank fallen auch weg, weil die Beträge alle auf einmal, jeweils einmal im Monat abgebucht werden, viele Karten sind im Gegensestaz zu EC kostenfrei ab einem gewissen Mindestimsatz um Jahr..

Zum Zahlen im Internet z.B.

Was möchtest Du wissen?