Kreditaufnahme trotz Insolvenzantrags-vorbereitung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

wenn deine Prognose sicher so ist, wie du bescreibst, hol dir, was du kriegen kannst.

Ne Inso würde ich in deinem Fall gar nicht machen.

Kohle ziehen wo es geht und dann Klagen und Vollstreckungen hinauszögern.

Wichtig dabei st nur, dass du nicht jemanden aus der Familie mit unterschreiben lässt.

Du selbst würdest reichlich Schulden hinterlassen und deine Familie später einfach das Überschuldete Erbe ausschlagen.

Wirklich legal ist das natürlich nicht, is klar.

Hallo,Meinereiner67!Herzlichen Dank für deinen guten Tipp.Ich möchte wirklich niemanden über´s Ohr hauen,in den nächsten Monaten werden noch größere Geldbeträge fällig,die werden für mich aber wahrscheinlich zu spät kommen.Durch einen Kredit könnte ich wenigstens einige Sachen erledigen,um meiner Familie nicht einen totalen Scherbenhaufen zu hinterlassen.Ich möchte ganz einfach wissen,ob der Insolvenzantrag,der durch einen Anwalt vorbereitet wird,abgelehnt werden könntte bei einer eventuellen Kreditaufnahme.Das möchte ich meiner Familie natürlich nicht zumuten,Gruß,Pampelmuse7

0
@pampelmuse7

Wichtig ist, dass keiner von deiner Familie als Mitschuldner aufteucht.

Verschenken darfst du das auch nicht, weil es Fristen gibt in denen Schenkungen usw. angefochten werden können.

Die Gläubiger könnten dann, egal ob Inso, o. nicht die Schenkung anfechten und das von den Beschenkten fordern.

Wenn überhaupt, muss das irgendwie so verjubelt o. ausgegeben sein dass das kaum nachvollziehbar ist.

Wenn du tatsächlich so krank bist, dass keine Hoffnung besteht,könnte man beispielsweise Heilmethoden im Auslans usw anmelden.

So könntest du ja z.B. den Kredit für ne Stammzellenbehandlung ausgegeben haben. ohne Beleg is klar.

Wenn du deiner Familie das zur Vegügung stellen willst, dürfen die aber keinesfalls über ihre Verhältnisse leben.

Die Kohle ist ja eigentlich gar nicht mehr da.

0
@Meinereiner67

Hallo,Meinereiner67,vielen Dank für deine gutgemeinten Überlegungen,aber martello hat recht,wenn er sagt,dass ich sowieso keinen Kredit mehr bekomme wegen der Schufa.Warum sollte man auch mal Glück im Leben haben?Das haben sowieso immer die anderen.Gruß,Pampelmuse7

0

Wenn du kurz vor der Insolvenz noch einen Kredit aufnehmen möchtest,könnte es sich negativ auf den Antrag auswirken. Du kannst ja nicht einen Kredit aufnehmen und dann in Insolvenz gehen, das wäre ja schon eine Art Betrug, weil du ja schon weißt das du es nicht bezahlen kannst.

vielen Dank Northcore für deine schnelle Antwort.Ich möchte niemanden betrügen,das kam vielleicht falsch rüber.Selbstverständlich würde der Kredit nach meinem Ableben von meinem Partner zurückgezahlt werden,dafür sind monatliche Einnahmen vorhanden.Meine Frage bezieht sich nur auf den Fall,dass der Insolvenzantrag vielleicht abgelehnt würde, sollte ich ein Darlehn aufnehmen.Gruß,pampelmuse7

0

Lödsinn was du erzählst. Wenn du schon vor der Inso stehst bist du durch deine Schulden schon in der Schufa.Wie willst du einen Kredit bekommen?????

0
@martello

Hallo,martello,vielen Dank für deine Antwort.Du hast recht,ich bekomme sowieso keinen Kredit mehr,habe eben mein Schufa-Scoring abgefragt,das sieht miserabel aus,der Kredithai hat keine Kosten und Mühen gescheut,mich schlecht da stehn zu lassen.Dann muss ich sehen,wie ich sonst noch Geld ranschaffen kann,vielleicht durch den Verkauf von einigen Antiqitäten oder so.Gruß,Pampelmuse7

0

Bilder unter der Dusche!?

Eine bekannte von uns (13) hat Nacktbilder von unseren Freundinen beim duschen gemacht. Wir haben es schon ein paar Erwachsenen gesagt aber diese können uns auch nicht helfen, und wir wissen nicht was sie mit den Bildern anstellen wird.

Habt ihr vielleicht einen Rat?

...zur Frage

Ich weis nicht wovor ich angst habe.

hey, ich habe seid ein paar tagen irgendwie richtige Angst,auch tags aber ich weis nicht wovor. vorallem aber auch habe ich Verfolgungsangst oder das jemand ohne das ich es weis hinter mir steht(ganz plötzlich). Vielleicht weis jemand von euch einen rat was ich machen könnte. Wäre echt nett. Eure Qualle9000

...zur Frage

Wie lerne ich richtig zu Manga zeichnen?

Für mich ist es ein richtig hoffnungsloser Fall... Das erste Bild habe ich vor 2 Monaten gezeichnet und das zweite vor ein paar Stunden und sehe überhaupt keine Verbesserung... :(

Ich habe mir einige Video-Tutorials und Online-Rategeber angeschaut und trotzdem schaffe ich es nicht mal einfache Chibis richtig zu zeichnen...

Hat jemand vielleicht ein paar Tips oder einen Rat für mich, wie ich mich verbessern kann? Wäre für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Hilft Schwarzkümmel-Öl meinem Hund gegen Zecken etc genauso gut wie Advantix?

Ich bekam den Tipp, meinem Hund jeden Tag ein paar Körner Schwarzkümmel zu verab reichen. Das sei gut gegen Zecken. Nachdem ich vor einiger Zeit mit Erstaunen gelesen hatte, dass Zwiebeln für den Hund giftig sind, bestehe ich jetzt nicht mehr darauf, dass sie alles probieren darf. Dann habe ich aber auch die Info, dass das Schwarzkümmel-Öl viel gehaltvoller und somit wirksamer sei; also wäre das Öl doch besser als die Körnchen ... oder ist das wieder so etwas, woran man "glauben" muss? Über kompetenten Rat freue ich mich.

...zur Frage

Kündigungsschreiben nach einer Zwangsversteigerung

Hallo,

ich habe ein Haus ersteigert und muss nun den Mietern die noch drin wohnen kündigen. Ich weiß, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe. Hat jemand eine Kündigungs-Vorlage für mich? Und vielleicht noch ein paar gute Tipps worauf ich noch zu achten habe.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Können Tiere (Hunde) die unheilbare Stoffwechselkrankheit MUKOVISZIDOSE/CYSTIC FIBROSIS bekommen?

Die Frage steht oben, und ich hoffe sehr, dass dies nicht möglich ist. Es interessiert mich, weil wir uns in den nächsten 12 Monaten wahrscheinlich einen Welpen anschaffen werden, und irgendwie habe ich ein wenig Angst davor, ob der kleine Hund eine Krankheit haben könnte, die bei Welpen vielleicht nicht so leicht zu erkennen ist. Die Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose hat mich sehr berührt, und nun interessiert mich, ob auch Tiere/Hunde diese Erbkrankheit vererben und bekommen können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?