Kreditablösung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen Konsumkredit wird keine Bank zum Zinssatz von nur 6 % effektiv anbieten. Das ist schon ein Zinssatz, der für grundbuchlich gesicherte Darlehen gewährt wird.

Ich empfehle, ein Bauspardarlehen anzufragen.

Begründung : Es gibt Bausparkassen, die bis zu 10.000 Euro Darlehen auf die wohnwirtschaftliche Verwendung verzichten, heißt, mit dem Geld kann man machen, was man will. Dann die längstmögliche Laufzeit wählen. Ich weiß, das dies bis zu 10 Jahren möglich ist. Damit wirst Du auf jeden Fall die Rate reduzieren.

Im ersten Schritt bei der Bank schriftlich nachfragen, wie hoch der Rückzahlungsbetrag sein muß, wenn zum 01.05.2011 abgelöst wird. Damit hast Du die notwendige Darlehenssumme und kannst den neuen Kredit anfragen.

kommt auf deinen Vertrag an. Steht dort drin! Wahrscheinlich hast du ein Privatdarlehen. Dann kannst du jederzeit sonderzahlungen machen und den Rest mit 3 Monaten vorher kündigen. Wo bekommst du denn die 6%? Die gibt es eigentlich nur wenn du Sicherheiten hast. Du mußt das zurückzahlen was zur Zeit noch an Restschulden da ist. Die 8000 Euro die du bezahlt hast sind ja vorwiegend Zinsen! Im Kreditvertrag ist ja ein Tilgungsplan dabei. Da kannst du genau ablesen was zur Zeit noch an Darlehen übrig ist

Am besten zu deiner Bank gehen. Die können dir auf den Cent genau sagen, wieviel du noch zu zahlen hast wenn du ihn sofort ablösen möchtest.

Was möchtest Du wissen?