Kredit zur Balkonsanierung der Eigentumswohnung als Baukredit möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

in diesem Fall sehe ich zwei Varianten. Sie können auf Ihre Bank zugehen (bei der Sie den Kredit haben) und diese Bank um eine sogenannte Nachfinanzierung bitten. Das heißt, dass die Bank das Darlehen um 10.000 € zu den aktuellen Konditionen aufstocken würde. Alternativ können Sie auch einen Raten-/Konsumentenkredit („normaler Kredit“) in Anspruch nehmen. Hier sind allerdings die Zinsen im Regelfall höher.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen hiermit weiterhelfen.

Viele Grüße

Brigitte Wendt

Interhyp AG

Das ist meistens möglich. In dieser Situation bietet es sich zudem an eventuell den alten Kredit abzulösen und einen neuen "Bau"-Kredit über die Gesamtsumme auf zu nehmen. Dies kann vorteilhaft sein, weil die heutigen Zinsen wahrscheinlich niedriger sind, als die damaligen, bzw. auch deshalb, weil sich ein Kredit über 50000 zu anderen Konditionen aushandeln lässt, als einer über nur 10000. Doch Vorsicht, mit allen anfallenden Nebenkosten muß das nicht zwingend besser sein. -> Spitz rechnen!

Nächste interessante Frage

Wie erfolt i.d.R. Bezahlung einer Immobilie? Einzug erst in 6 Monaten!

Was möchtest Du wissen?