Kredit von privat an privat!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche Dinge sind im BGB geregelt, dort ist auch festgelegt, welche Größenordnung an Zinsen sittenwidrig ist.

Solche einen Kreditvertrag würde ich, sofern dort eine entsprechende Summe verliehen wird, nicht ohne Notar machen, dann wird die Sache wenigsten rechtlich sauber.

Ja, du kannst, gibst du einen Privatkredit, bis zu 5% über dem Basiszinssatz Zinsen für den Kredit verlangen. Wie hoch der Basiszinssatz im Moment ist weiß ich allerdings nicht. Und sehr wichtig: Alles, wirklich jedes kleinste Detail, schrifltich festhalten, auch die Rückzahlungsmodalitäten.. Und vor allem genau auf die Wortwahl achten!

WetWilly 04.08.2010, 11:59

Ich denke mal, mit den 5% schmeisst Du etwas mit den Verzugszinsen durcheinander.... tatsächlich sind deutlich höhere Zinsen rechtlich möglich.

0

Natürlich kann er das verlangen.

Man kann alles verlangen.

Aber man muss es ja nicht nehmen.

Was möchtest Du wissen?