Kredit um Finanzierung vom Ex ohne meine Kenntnis u. Unterschrift als 2 Kreditnehmer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du "gleichberechtigter" Schuldner bist (und nicht Bürge), dann kann ich mir nicht vorstellen, dass so eine Umfinanzierung ohne dein Einverständnis möglich bzw. korrekt ist. Allerdings bin ich juristischer Laie und kann hier auch nur vermuten.

Du könntest dich unter anderem über den Begriff und die Auslegung der Gesamtschuld kundig machen, leider ist das recht umfangreich und sicher gibt es auch noch passendere Links http://de.wikipedia.org/wiki/Gesamtschuld bzw. welche, die gezielter Antwort auf dein Problem geben. Schau dich vielleicht auch auf einem Juraforum um oder such etwas unter "zwei Kreditnehmer" - und schau mal nach, ob du nicht doch eventuell als Bürge eingetragen bist. Damit würde sich die Suche nach einer Antwort sicher grundsätzlich ändern. Dass überhaupt kein Zinssatz angegeben ist finde ich so oder so äußerst nebulös. Womöglich wärst du auch bei einer Verbraucherberatung an der richtigen Adresse? lg

Schreib sofort den Vorstand der Bank an und beschwere Dich. Teile ihnen mit, dass Du Deine Zustimmung zu den Änderungen nicht erteilt hast. Frag nach, wie diese Änderungen ohne Deine Unterschrift umgesetzt werden konnten. Setz der Bank eine Frist und teile auch gleich mit, dass Du nach Verstreichen dieser Frist einen Anwalt einschalten wirst.

Das ist dreist und frech. Geh zur Bank und kläre das. Schreiben hilft da nicht viel.

Was möchtest Du wissen?