Kredit, Schulden, Auto?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Salue

Bei den Kreditgebern gibt es da so einen (internen) Spruch:

Kredit bekommst Du problemlos, wenn Du beweisen kannst, dass Du ihn eigentlich nicht nötig hast !

Ein Auto in dieser Klasse kostet Dich locker 2-3 Euros pro gefahrenen Kilometer. Für Autos sollte man eigentlichen kein fremdes Geld aufnehmen müssen. Teure Autos braucht man ja nicht zu Leben.

Für mich sind Kredite in einem Fall unbedenklich, nämlich dann, wenn man sich ein Haus kauft.

Kredite machen Dich zum Sklaven. Jetzt geniessen, dafür später zahlen !

Lege noch etwas "Knete" zur Seite, dann kannst Du Dir dann kaufen, was Dir Spass macht und das Ding gehört Dir dann auch wirklich.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Ersparnisse bereits duch den Kauf neuer Reifen aufgebraucht sind, kannst du dir dieses Auto nicht leisten. Hast du mal darüber nachgedacht, dass auch für Wartung und leider unkalkulierbare Reparaturkosten Geld zur Verfügung stehen sollte?

2 Kredite aufzunehmen ergibt keinen Sinn. Worin sollte der Unterschied liegen, einen Kredit zu bekommen, oder 2 über die insgesamt gleiche Summe? Wenn du 'nur' 40.000€ aufnehmen aufnehmen kannst, werden auch 2 Kredite diesen Betrag nicht übersteigen können. Zum jetzigen Zeitpunkt ist dieses Auto einfach zu teuer für dich.

Wenn du so viel verdienst, und der Meinung bist, eine unbefristete Anstellung sei die Garantie dafür, den Job nicht verlieren zu können, kannst du doch das fehlende Geld ansparen. Wieviel du dafür monatlich übrig hast, hast du allerdings nicht verraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whoisjon
09.11.2016, 15:11

also ja wenn ich ehrlich bin hab ich monatlich kaum Ausgaben. Nach meinen fixkosten bleiben mir circa 4000€ übrig und ich muss Zuhause gar nichts abgeben. Und ansparen möchte ich mir das Geld nicht weil ich das Auto jetzt fahren möchte und nicht erst in 2 oder 3 Jahren. Also ich bekomme einfach nicht mehr als 40000€ da die Bank der Meinung ist ich sei zu jung. Das Auto kann ich mir ja locker leisten, hab das auf 3 Jahre ausrechnen lassen mit einer monatlichen Tilgung von 1400€. Selbst wenn ich die rate so hoch nehmen würde, hätte ich monatlich noch circa 2400€ für mich und das reicht allemal.

0

Deine Eltern haben Recht, du kannst dir die Karre nicht leisten. Wenn du sogar mit den Winterreifen rechnen mußt ist das definitiv nicht deine Liga.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Meine Eltern wollen mir das Geld nicht geben, da sie der Meinung sind
das Auto wäre zu teuer und das wollen sie nicht unterstützen."

Hiermit gebe ich deinen Eltern einen aus. Die haben Recht. Wenn du pro Monat 3000 Euro sparen könntest, dann hast du 36000 Euro in 12 Monaten locker drin. Wo soll jetzt nun dein Problem sein?

Du jammerst auf einem erbärmlich hohen Niveau. Oder warte 4 Monate, dann hast du ... rechne selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnapsidee. Ich kann mir schon nur an den Kopf packen, dass es bei dir am Geld für die Winterreifen mangelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie würdet ihr das nun handhaben?

Ich würde mir ganz einfach kein Auto kaufen, das ich mir nicht leisten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, so ist das wenn man mit den Großen pinkeln will, aber das Bein nicht heben kann.

Du wirst noch eine Weile sparen oder deine Ansprüche runterschrauben müssen.

Wer sich für ein Auto so in die Schulden hineinreißt, hat meiner Meinung nach ein ernstes Problem.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whoisjon
09.11.2016, 15:03

Ja das sagt jeder andere auch, aber ihr sollt mir doch nur Tipps geben wie ich anderweitig an die Anzahlung komme, statt es zu beurteilen :D

0

Bitte bitte bitte kauf dir sowas nicht und wenn dann muss man sowas Bar bezahlen. das Auto an sich verliert sowas an Wert du wirst es nachher bereuen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest es doch auch über das Autohaus finanzieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?