Kredit lieber für ein Auto oder für ein Haus?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Natürlich ein Auto. Du kannst drin wohnen, sparst also die Miete, es steigt im Wert und du hast eine Altersvorsorge. Das Haus ist schon  nach dem ersten Einsteigen ein Viertel weniger und nach 10 Jahren garnix mehr Wert. Oder was andersherum? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Alternative

Wenn du ein Auto brauchst, um überhaupt arbeiten zu können, ist ein KFZ-Kredit natürlich sinnvoll. Da muss man dann abwägen, wie hoch man sich belasten will.

Wenn du aber ein Haus finanzieren willst, brauchst du als allerersten einmal ein überdurchschnittlich GUTES EINKOMMEN. Sonst brauchst du daran gar nicht zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Haus ist eine Investition, ein Auto ist ein Konsumgut.

Damit sollte die Frage an sich schon beantwortet sein, denn bei einem Haus oder einer Wohnung, sparst du künftig die Miete. Das heisst, du kannst heute für weniger Geld ähnlich gut oder für das gleiche Geld viel besser wohnen.

Ein Auto kostet immer nur Geld. Neben der Anschaffung und dem damit verbundenen Wertverlust kommen weitere Kosten wie Treibstoff, Versicherung, Steuer, Wartung, Reparaturen etc. auf dich zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es heißt entweder oder, bzw. wo liegt die Priorität, dann sollte die Priorität das Haus sein.

Wenn ein Auto auch unbedingt gebraucht wird. Dann ein kleines gebauchtes kaufen und das übrige Geld ins Haus stecken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für ein haus, da hast du evtl. noch gewinnbringung, beim Auto nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich für ein Haus. Ein Auto ist nach ein paar Jahren Nichts mehr wert, Ein Haus dagegen schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen den beiden Beträgen liegt aber doch eine gewaltige Spanne.....

Ein Auto finanziert man nicht, dann ist oft schon die Karre zu Schrott gefahren und man zahlt immer noch.

Ein Haus wird meistens finanziert - sofern die Bank ihr okay gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derdo47
12.05.2016, 12:27

Also lieber ein Haus ?:-D

0

Auto kannst Du Dir zusammensparen.

Ein Haus zusammensparen wird schwierig.

Ich rate zum Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar: Kredit für ein Haus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist schon so Banane dass du beides am besten bleiben lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Haus als selbstgenutzes Eigenheim ist eine Kapitalanlage. Ein Auto eine Geldverbrennungsmaschine.

Damit dürfte die Frage beantwortet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar Haus, das ist auch eine Altersvorsorge.Ein Auto hat mit den Jahren eine immer grössere Wertminderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kredit für Haus
Hypothek fürs Auto

Ne bitte nicht Definitiv das Haus und nur das Haus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dann für ne Immobilie. Ein Auto ist nichts wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?