Kredit kann nicht mehr bezahlt werden, aufgrund von arbeitslosigkeit. Was nun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welche Möglichkeiten hat Herr Bauer nun?

  • Arbeiten gehen
  • Wertgegenstände verkaufen zu Geld machen
  • Mit den Gläubigern verhandeln
  • In letzter Konsequenz Privatinsolvenz
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claudia4711
18.11.2016, 01:47

Wie alt ist Herr Bauer ?

0

Arbeit suchen und zwar zackig.

Kontakt zu einer Schudnerberatung hat Herr Bauer bei diesem finanziellen Dilemma hoffentlich bereits schon vor der Kündigung des Jobs aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat Herr Bauer ziemlich über seine Verhältnisse gelebt, denn man muss heutzutage sogar mit Arbeitslosigkeit rechnen.

Ich (kein dummer Bauer dafür kleine Kartoffeln) zahle Frau, Mobilphone, Finanzamt und Waren sofort. Mit der Kreditbank kann man sich in Notfällen über Stundung bzw. angepasste Raten unterhalten. Wenn die aber in der Schufa andere Forderungen sehen, machen sie die Klappe zu

Privatinsolvenz ist kein Pappenstil, da darf man in den nächsten Jahren jeden Cent einzeln und unter Kontrolle umdrehen. Im Knast lebt man sorgloser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EXInkassoMA
14.11.2016, 20:52

Du übertreibst aber  mit Deiner pi situations darstellung etwas , oder ? 

0

Was möchtest Du wissen?