Kredit im Pfandleihhaus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du es richtig beschrieben hast, stimmt deine Rechnung. Aber der Kostenblock kommt mir sehr hoch vor. Das wären nämlich 30% im Jahr und das wäre glatter Wucher.


Die Gebühren für ein Darlehen unter 300€ richten sich nach der Pfandleihverordnung, sind in jedem Pfandhaus gleich und können auch online gesucht und eingesehen werden. Die Gebühren für das Darlehen belaufen sich auf 1% Zins monatlich und einer festen Gebühr anhand der Tabelle.

Ab einem Betrag über 300€ Darlehen ist die Gebühr individuell zu vereinbaren. Pfandhäuser nehmen neben den 1% Zins zwischen 3-5% Gebühren PRO MONAT. Das ist allerdings vollkommen normale Geschäftspraxis und hat nichts mit Wucher zu tun, auch wenn manche das gerne glauben möchten.

0

Deine Rechnung stimmt.

Ok, vielen lieben Dank!

0

Was möchtest Du wissen?