Kredit für Umschüler

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehe ich auch so, und wenn du doch eine Bank findest, dann ist es sicherlich eine von denen die dich dann nach allen Regeln der Kunst abzocken - also hohe Zinsen und Restschuldversicherung und was weiß ich noch. Versuch es lieber ohne, ich weiß nicht wie hoch dein Dispo ist, aber wenn du in deiner Bank mal lieb fragst kannst du den eventuell auch in ne Ratenzahlung umwandeln um da raus zu kommen. Aber pass auf dass die nicht gleich die Summe aufrunden wollen.

Wenn mich nicht alles täuscht, so übernimmt das Arbeitsamt berufsbedingte Umzugskosten auf Antrag (trifft ja bei dir zu). Informiere dich beim Arbeitsvermittler, falls du da nicht weiterkommst, beim örtlichen Arbeitslosenverband.

Nachtrag: sprich mit deiner Bank und vereinbare eine Umschuldung in einen normalen Kredit mit niedrigeren Zinsen und Ratenzahlung. Da das Dispo Kind ohnehin schon ins Wasser gefallen ist, wollen die was von dir. Also nicht Bange machen lassen, wenn die Bank die gesamte Summe auf einen Schlag fordert: das kannst du nicht, willst du nicht und brauchst du bei deiner Einkommenshöhe auch nicht. Hole dir im Zweifel Unterstützung bei der örtlichen Schuldnerberatung (AWO z.B.). Und Hände weg von vermeintlich günstigen Sofort-Kredit Angeboten ohne Schufa-Prüfung, da kommst du vom Regen in die Traufe.

0

leider wirst du als umschüler bzw. azubi kaum eine bank finden die dir einen kredit gewähren wird.

da fehlen einfach für die bank die sicherheiten, da du ja kein festes arbeitseinkommen aus einer berufstätigkeit vorweisen kannst.

traurig, aber wahr :o(

aber, wenn du wirklich umziehen musst, wegen der umschulung, dann zahlt dir das arbeitsamt den umzug.

aber nur den umzug, deinen ausgleich für den dispo werden sie nicht übernehmen.

Eine Bank wird Dir kein Geld geben, da Dein Einkommen unter der Pfändungsgrenze liegt. Als Umschüler wirst Du vom Arbeitsamt bezahlt. Früher hatten die für Umzüge etwas dazugeschossen. Frag einfach mal dort nach ...

Was möchtest Du wissen?