Kredit für Immobilienfinanzierung (Selbstständiger und Familie)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da hast Du ja schon einiges au Eigenkapital beisammen, der Rest sollte kein Problem darstellen; hoffentlich bleibt Ihr gesund!

Denke daran: Jede Kreditanfrage senkt Deine Kreditwürdfigkeit!

das problem ist, dass bausparverträge mindestlaufzeiten haben.
ganz ehrlich, ich würd noch 5 jahre warten, bis der vertrag deiner frau ausläuft, kurz vorher deinen vertrag auflösen, alles auf ihren vertrag legen und dann kommste auf etwa 82.000€ , das gleiche bekommste noch als darlehen und dann haste gut 160.000 für alles!
wenn du es jetzt überstürzt, zahlst du am ende enorm drauf ...! da lass dir lieber mehr zeit mit ordentlicher planung, die ist nälich das wichtigste!!!
schon mal alles vorbereiten und wenn das geld bereit steht, fängste gleich an mit bauen :)

viele bausparverträge sehen auch nach ner gewissen zeit (guck in vertrag) teilentnahmen an, da gehen dir zwar einige zinsen flöten, du hast aber schon mal auf schlag 25.000 und kannst schon mal anfangen...

und in hinblick auf die weltfinanzkriese sind auf kredit gebaute eigenheime derzeit ziemlich kritisch zu sehen...

0

Wenn die Zinsen niedrig sind, dann ist ein Bausparvertrag nicht notwendig. Vielmehr würde ich durch einen proffesionellen Finanzberater Ihre letzten Einkommensteuerbescheide prüfen lassen. Was für die Bank zählt sind - hinsichtlich Einkommensprüfung - nur die letzten drei Einkommensteuerbescheide von Ihnen. Seit wann sind Sie selbständig?

seit 2007... allerdings kommt das Nettogehalt erst seit 2 Jahren in der Höhe. Zumindest auf dem Papier wegen den Steuern!

0

deine angaben sind sehr emotional und eher verwirrend! mach einen einnahme/ausgabenplan und lass dich kompetent beraten.

An wen soll man sich denn bitte mit solch einem Anliegen wenden? Zur Bank direkt wollte ich nicht jetzt noch nicht ohne ein Konzept. Wer könnte mir denn so etwas schreiben hast du einen konkreten Tip?

0

Hallo sativan1981,

als Unternehmensberater beschäftige ich mich auch mit dem Schreiben von Businessplänen. Wir können gemeinsam gerne ein Konzept erstellen. Allerdings halte ich es nicht für notwendig. Angebote für externe Arbeiten einholen und den Kapitalbedarf errechnen. Lebenshaltungskosten berechnen und an Banken wenden. Genehmigungen etc. nicht vergessen! ;-)

Die notwendige Summe sollte dann bekannt sein und die Banken helfen weiter.

Grüße

lass dir von mehreren banken angebote machen.. über GF wirste da wenig konkretes erfahren.........

Was möchtest Du wissen?