kredit bekommen aber markler hat jetzt jemanden neues obwol er uns zugesagt hate wegen haus was kann man machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Makler (ohne "r") ist weisungsgebunden...und zwar dem Verkäufer. Der Verkäufer entscheidet alleinigst wann und an wen verkauft wird. Der Makler kann da zwar beratend evtl. zu euren Gunsten sprechen, aber mehr auch (leider) nicht. Dass die Bank (derzeit) so lange gebraucht hat, ist im Zuge der Umsetzung der neuen Kreditvergaberichtlinien durchaus nichts seltenes, hatte ich zuletzt auch schon. Hierbei muss man dann schon die Seite des Verkäufers betrachten. Es hat lange gedauert und dann kam auch noch die Absage. Da kamen dem Verkäufer sicher Zweifel ob der Verkauif wirklich zustande kommt und hat den Makler beauftragt den nächsten zusagenden Interessenten zu wählen und das ist etwas völlig normales. Jetzt ist der Nächste am Zug und ihr habt leider Pech. Es wäre aber auch völlig "daneben" wenn er den neuen Interessenten absagen würde, mit der Begründung, ihr habt jetzt doch noch eine Finanzierung bekommen. Eure einzigste Chance wäre wohl, wenn ihr etwas mehr bieten würdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mamy2016
30.10.2016, 12:35

Er wüste nichts von der absage eir haben im gesagt die bank macht schon wir wiesen selbst warum es so lange dauert er ging mie dran ans tel oder hat uns nicht zurück gerufen das wir dem mal erklären könnten die Situation 

0

Drei Monate wäre mehr als ungewöhnlich für eine Kreditanfrage!

Bleibt zu hoffen, dass Sie keinen Kreditvertrag abgeschlossen haben, ansonsten kommen Kosten auf Sie zu!

Bieten Sie mehr Geld, dann könnte es auch mit dem Kauf klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mamy:

Deiner Frage entnehme  ich foglendes:

Du hattest einen Makler beauftragt, zur Vermittlung des Abschluss eines Kaufvertrages über ein Hausgrundstück auch die Finanzierung zu besorgen. Nach langer Zeit erhielt er eine Absage, die Darlehensgewährung wurde abgelehnt. Daraufhin hast du die Dinge selbst in die Hand genommen und zwar erfolgreich.

Mittlerweile hast du erfahren, dass das Hausgrundstück anderweitig verkauft wird an einen Interessenten, der die Sicherstellung der Kaufpreisfinanzierung  "vermutlich"  noch nicht nachgewiesen hat.

Richtig.

Versetz dich nun in die Lage des Maklers: 1) Verkauf wegen Ablehnung der Finanzierung unsicher. 2)  Verkauf an einen anderen mit wahrscheinlich günstigeren Bonitätsvoraussetzungen sicher.

M.E. hast du keine Chancen. Warte aber die Einschätzung anderer ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mamy2016
29.10.2016, 20:08

Wir haben ein haus gefunden der ein makler vermitelt hat er hat uns zugesagt und wir gleich eine anfrage bei L-Bank gestelt die wiederum habe so lange uns hin gehalten erst haben die papier verschlampt dan war die wo papier verarbeitet in urlaub dan war sie da dan plözlich krank wenn man versucht hat anzurufen an den tagen wo sie im Büro ist ging sie nie dran rufte nicht an obwol die uns gesagt haten wir bekommen von ihnen kredit kam dan nach drei monaten ablehnung wir stelten sofort ein anfrage bei andere bank aberdie haben sofort zu gestimmt jetzt haben wir kredit aber der möchte uns nicht mer das haus verkaufen ob wol wir erster waren und eine zusage von im bekammen wir können ja nichts dafür das L-Bank so uns angelogen haten häten gleich gesagt nein haben wir irgent eine hoffnung doch irgentwie das haus bekommen 

0

Was möchtest Du wissen?