Kredit bei Hauskauf - wieviel? :)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Òh weh - das ist ziemlich heftig. Was willst du denn abbezahlen mit dem wenigen Geld? Du hast noch Kinder und musst essen, Strom Nebenkosten zahlen - und im eigenen Haus dann auch noch die Reparaturen und REnovierungen. Die einzige Lösung das wirklich herauszufinden, ist es , mit deiner Bank einen TErmin zu machen und direkt mit denen durchrechnen. Die sagen dir ganz genau, was sie dürfen und was nicht. denn: ein bestimmter Betrag muss dir zum Leben bleiben und den darf die Bank nicht antasten. Aber wie hoch der in deinem Fall ist, das weiss ich nicht. Also: trau dich und geh al hin. Mehr als nein sagen können die auch nicht und beissen - nein, das tun sie auch nicht....viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Subwaycookie
14.10.2011, 20:35

nein ich bin das nicht :D aber trotzdem danke :)

0

Frage doch die Bank selbst. Wieviel Sparkapital hast du? Bei Immobilienfinanzierungen geht man von 25 - 30 Prozent Eigenkapital aus. Selbst der Rest dürfte mit 800 Monatsgehalt (netto oder brutto?) kaum zu finanzieren sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast da eher schlechte Chancen überhaupt was zu bekommen. Das Einkommen ist einfach zu gering, die pauschalen Lebenshaltungskosten der Bank würden die 800 € wahrscheinlich schon übersteigen, also bleibt da gar nichts womit man einen Kredit tilgen könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird wohl eher gar nichts. Es sei denn, die alleinerziehende Mutter bekommt noch dick Unterhalt für die Kinder. 800 Euro reichen ja nicht mal zum Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd mal sagen wenn sie kein eigenkapital hat , dann keinen, denn ich nehm an von den 800 euro gehn noch alle kosten ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?