Kredit als Student?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oh weh, mein Rat von Herzen: Mach das nicht! Seriöse, solide Banken werden dir eher keinen Kredit geben, und alle anderen werden dir zwar Geld geben, aber horrende Zinsen verlangen.

Ich würde alles daran setzen, mir das Geld zur Überbrückung von der Familie oder Freunden zu leihen, die mit einem geringen Zinssatz einverstanden sind und zur Not auch mal eine Woche länger auf die Rückzahlung warten.

Kellnern geht eigentlich immer irgendwo, oder frag in deinem Bekanntenkreis nach kurzfristigen Jobs, schau Aushänge in der Uni an, irgendwelche Aushilfsjobs, das klappt immer, oder biete privat Nachhilfe an.

Ist ja nur bis Dezember, und sich für die 1,5 Monate an eine Bank verknechten und Schulden machen... das is es nicht wert.

Ohne JETZT vorhandene regelmäßige Einkünfte wird das schwer werden. Du kannst versuchen, mit deinem Betreuer auf der Bank zu reden, aber allzu viel Hoffnung würde ich mir nicht machen. Nimm auf jeden Fall deinen Kreditbescheid mit.

Ansonsten versuch, die Kosten niedrig zu halten. Kauf einen gebrauchten Laptop oder warte einfach, bis das Geld vom Studienkredit da ist.

das sind keinen einnahmen, die die banl anerkennt.

Natürlich , aber nur wenn du zuerst Geld leihst . Am besten von deinen Eltern bzw. Freunden.

Ich würde den m a x d a Kredit entfehlen . Bzw. andere Privatkredite.

Weitere Antworten auf www.finanzfrage.net

Was möchtest Du wissen?