Kredit 1000 euro....

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Finger weg von sogenannten "schufa-freien Krediten".

Laut einer Studie der Schufa bekommt man bei solchen Angeboten mit einer Wahrscheinlichkeit von 98 Prozent keinen Kredit. Vielmehr wird versucht, für die "leider, leider erfolglosen Bemühungen" Gebühren zu kassieren - obwohl das rechtlich gar nicht haltbar ist. Trotzdem hat man dann z.T. jahrelang Theater mit Inkassobüros und Anwälten. Oder es wird versucht, unsinnige "Finanzberatungen" oder Versicherungsverträge zu verkaufen - den Kredit gibt es dann trotzdem nicht.

Zu 2 Prozent Wahrscheinlichkeit gibt es den Kredit. Aber dann hat (entgegen der Versprechungen) meistens doch eine Schufa-Abfrage stattgefunden. Und die Konditionen sind dann sehr schlecht: hohe Gebühren und Zinsen, fast doppelt so hoch wie sonst am Markt üblich.

Im Internet tummeln sich haufenweise unseriöse Angebote. Es ist völlig egal, auf welchen Werbebanner Du klickst: "Schufafreie Kredite, auch für Arbeitslose, Blitzkredit, wir weisen Sie nicht ab, Dukaten aus dem Hintern des Schweizer Goldesels" und so weiter. Unweigerlich landest Du in den Fängen einer der einschlägigen Vermittlungsabzocker.

Das gilt auch für diese unverfänglich klingenden "Kreditvergleichsportale", diese befinden sich ebenfalls in der hand der Abzocker. Alle Rangplätze belegt von den Angeboten eben dieser Abzocker.

Das gilt auch für unverfängliche "Pressemeldungen" mit dem unverfänglich klingenden Text: "Gibt es einen schufa-freien Kredit? - Jaaa, Vorsicht, da gibt es ganz viele böse, böse schwarze Schafe. Aaaaber bei XXXKredit24 habe ich nuuuuur gute Erfahrungen gemacht, alles supi, am nächsten Tag war der Postbote mit den Scheinen da..."

Alles lancierte Propaganda. Klebrig, schleimig, widerlich.

Bei einem Einkommen von unter 1000 Euro/Monat (Pfändungsfreigrenze!) kriegt man bei keiner seriösen Bank einen Kredit.

Wieso macht ihr den Kredit nicht über deinen Mann? Du bekommst bei 690€ kein Darlehn, wenn auch noch die Schufa schlecht ist.

Was möchtest Du wissen?