Kredikarte als Azubi?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst Dich beim Deiner Bank beraten lassen. Vielleicht wäre ein Prepaid Kreditkarte ein Option , damit kannst Du Dich nicht verschulden

https://finanzen.check24.de/kreditkarte/showResult.html;jsessionid=ED23CA3AFA1EEB2CDE66E11C341F759F.ajp13-03-tc-old03?hideTeaser=true#vergleich

Danke, hört sich gut an

1

Weißt du zufällig wie das ist mit so einer Prepaid "Kreditkarte"? Ich habe gelesen, dass man da einfach nur das Geld drauf überweisen muss. Hat diese Karte sowas wie eine IBAN oder wie wird das dann überwiesen?

0
@xPongolongo

Mit der Karte , z.b . von der Berliner   Landesbank oder einer anderen , hast Du ein Online Kreditkarten Konto. Da ist EBAN und BIC angegeben . Du kannst dann darauf überweisen , der Verwendungszweck ist die Kreditkarten Nummer . Ich empfehle eine Visa , sie hat die größte Akzeptanz.

3
@nudelesser20

Nicht alle akzeptieren Master Card , welche genau kann ich nicht sagen , aber manche Hotels oder Restaurants und vor allem im Ausland . Die Geschäfte zahlen ja Gebühren dafür und es haben halt nicht alle Verträge mit allen Kreditkarten Unterehmen

VISA: 515.000 Akzeptanzstellen in Deutschland / 35 Millionen weltweit

MasterCard: 490.000 Akzeptanzstellen in Deutschland / 20 Millionen weltweit

http://www.kreditkartenvergleich.eu/visa-oder-mastercard-im-vergleich/

1

Banken haben oft "Einsteigerkreditkarten" für Studenten und Azubis. Musst dich mal bei den Anbietern durchklicken oder in der Bank beraten lassen. 

Zunächst mal: Nichts "macht Sinn". Das gibt es nur im Englischen. Ob das sinnvoll ist, eine Kreditkarte zu haben? Wer damit umzugehen weiß, und deren Fallen kennt, für den ist es sinnvoll. 

Wenn es dir nur darum geht, damit im Internet bestellen und bezahlen zu können, dann ist für den Anfang eine PrePaid- oder Debitkarte für dich das Richtige. Diese werden häufig fälschlicherweise als Kreditkarte bezeichnet, sind es aber nicht. Sie sehen nur so aus. Aber Kredit hast du keinen. Du kannst nur soviel ausgeben, wie du vorher darauf überwiesen hast.

mit einer Kreditkarte kann man sich schnell verschulden.

Kommt drauf an wie sie eingestellt Ist.....wenn sie auf 100% steht kannst du dich eigentlich nicht verschulden weil sie dann wie eine Normale Geldkarte Funktioniert und wenn du nicht bei der Sparkasse bist ist eine Kreditkarte sogar Notwendig, wenn du nicht an fast jeden Automaten Gebühren fürs abheben zahlen willst.

2

Ist mir bewusst, danke trotzdem

0
@xPongolongo

Kommt drauf an wie sie eingestellt Ist.....wenn sie auf 100% steht kannst du dich eigentlich nicht verschulden

Was ist das denn für ein Blödsinn? Seit wann kann man bei einer Kreditkarte irgendetwas einstellen? Man bekommt je nach Bonität einen Verfügungsrahmen, den man ausnutzen kann, quasi die Höhe des Kredits,  den mir der Kartenbetreiber einräumt. 

0
@wiki01

Redgirlreloadet hat Recht, bei vielen Kreditkarten kann man die Zahlweise einstellen, ob man komplett überweisen muss und nach dem ersten Monat Zinsen anfallen, ob man jeden Monat nur einen Teil per Lastschrift eingezogen bekommt, oder 100%, also dass niemals Zinsen anfallen. Man kann sich schwer Überschulden, weil man bekommt bei den meisten Banken einen Rahmen, der seinen finanziellen Möglichkeiten entspricht.

0

als azubi brauchst du doch ne bank wo soll dein lehrlingsgeld hingehen auf muttis konto ????!!!

Hö wo hab ich gesagt, dass ich kein Bankkonto hab?

0

Was möchtest Du wissen?