Krebsvorsorge ab welchem Alter?

2 Antworten

Guten Abend!

Es ist sehr richtig, dass Sie sich für die Vorsorge Untersuchungen entschieden haben, da diese die Behandlungschancen für die meisten  bösartigen Neubildungen deutlich verbessert.

Da das Risiko einer Krebserkrankung je nach fortschreitendem Alter höher wird, (oder es bei einem höheren Alter eher zu anderen Erkrankungen kommt, wie z.B. bösartige Neubildungen des Darms.) bieten die Krankenkasse unterschiedliche einmal jährliche Vorsorge Untersuchungen an. Eine ausführliche Tabelle der AOK finden Sie über den untenstehenden Link.  

Mit freundlichen Grüßen
L.Heine
Spezialist für
Gynäkologische Onkologie

https://www.google.at/url?sa=t&source=web&cd=1&ved=0ahUKEwjOzIX54Y7KAhXJaRQKHVytAMgQFggKMAA&url=https%3A%2F%2Fwww.aok.de%2Fbundesweit%2Fgesundheit%2Fvorsorge-praevention-krebsvorsorge-28006.php&usg=AFQjCNHM4nehBzrtW3LlLas7k7JPN4GANQ&sig2=p-2XQWCCB2W51RxzWMSjLQ

das sagt dir deine Krankenkasse ...

Was möchtest Du wissen?