Krebserkrankungen, bester Arzt`?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sein Kinderarzt wird sicher wissen, wo er am besten aufgehoben ist. In Deutschland gibt es viele verschiedene spezielle Kliniken, da ist für jede Krankheit eine Spezialklinik dabei. Lass das seine Eltern entscheiden. Sie haben jetzt ohnehin eine schwierige Zeit. Da ist es nicht gut, wenn sich alle einmischen.

.... ich weis aber aus Erfahrung das alle Angehörigen unter Schock stehen nach so einer Diagnose, und alle wollen helfen. Diese colektive Betroffenheit hat den engsten Angehörigen gut getan, weil sie sich nicht so alleine gefühlt haben. Klar sollte man mit den Eltern behutsam umgehen. Aber sie werde sich gut fühlen wenn andere Angehörige auch helfen wollen. Es ist schon schön wenn sie jemand zum Reden haben oder auch mal in den Arm genommen werden.

0

.... hallo, und erstmal bin ich geschockt. Mein Bruder ist an einem Glioblatom Grad 4 verstorben. Der Glioblastom ist jedoch der schwerste Hirntumor weil die Glio=Stutzmasse des Hirns betroffen ist. Es gibt eine Menge von Arten an Hirtumore, z,B Astrozytom usw. Eine ganze Reihe von Hirntumere sind gut behandelbar. Für einen Glioblastom gibt es leider keine gute Prognose. Mein Bruder kämpfte 1 1/2 Jahre vergeblich gegen diesen agressiven Krebs an. Ich rate das Kind im Klinikum Aachen RWTH untersuchen zu lassen, dort lag mein Bruder auch oft und vielen von den kleinen Patienten konnte dort gut geholfen werden. Wenn ich dir weiter helfen kann schreibe mir gerne eine Nachricht, ich Antworte dir dann privat. Kopf hoch und alles Gute

wie kann ich dir eine Nachricht schicken? Ich bin hier neu und ziemlich verwirrt.

0

Ab zum Hausarzt! Der wird euch dann weiter weisen zu den anderen Ärzten!

das ist wirklich übel... da gibs viele spezialisten... am besten sind in deutschland die uni kliniken... müsstet ihr mal googlen...

.... RWTH Aachen ist gut

0
@XXXHARIBOXXX

genau: Adresse absolut top und ein riesiger, mit außerordentlichen Spezialisten ausgestatteter Komplex!!

Gottes Segen in der berechtigten Hoffnung auf einen Sieg über diese Geissel, die Du hier kurz beschrieben hast.

derErwachte

0

zuständiger kinderarzt, er organisiert was weiter passieren soll und macht auch die nötige überweisung

sein Kinderarzt sagt, dass er nichts weiter machen kann außer die Medikamente zu geben, die verhindern sollen dass der Tumor weiter wächst.

0
@PervinZuhat

sein kinderarzt kennt aber wer in diesen fall weiter helfen kann und soll das kind dorthin überweisen, darum geht es.

0

Was möchtest Du wissen?