Krebse um AQ kreuzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Grundsätzlich ist es nicht gut 2 Verschiedene Procambarus Arten zusammen zu halten.

Kreuzen werden sie sich nicht, jedoch wird es immer Aggressionen geben. 

Selbst wenn man nur eine Art hält, hat man eine 50:50 Chance, dass die Tiere Friedlich sind oder eben nicht.

Bei 2 Verschiedenen Arten herrscht durchgehend Krieg. Unter 500 Liter würde ich keine Procambarus Arten, wenn es denn sein muss, zusammenhalten.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kriss01
16.11.2016, 07:13

Meine zwei leben seid einem halben Jahr friedlich zusammen in dem 200 liter Becken :) wahrscheinlich habe ich einfach glück gehabt 

Nur vor einigen Wochen sah das zwischen den beiden aus wie ein Paarungsakt und vor einigen Tagen wieder, und jetzt versteckt sich das weibchen immer, als wäre sie trächtig...deshalb frage ich....

0
Kommentar von PaulPanther187
16.11.2016, 14:29

*Nickelbrille aufsetz, räusper*

Was soll ein Krebs mit 500L?

Der Krebs nutzt die Höhe sowieso nicht, auch wenn man Äste anbietet, esseidenn er angelt sich einen Mitbewohner...

Ein großes, flaches Aquarium als reines Krebsbecken fände ich um einiges sinnvoller, auch wenn es weniger Liter hat.

Beispiel : 350x60x20.

Sind immernoch keine 500L, aber allemal besser als 500L (200x50x50)

Zwar war meine Anmerkung zugegebenermaßen ziemlich unnütz, aber ich verstehe es nicht, warum man sich unbedingt an den Litern festsaugt...

0

Grundsätzlich darfst du das. Du solltest diese Tiere dann aber auf keinen Fall weiter geben!
Allerdings haben wir hier einen anderen Fall da der weiße sumpfkrebs seit den 1.8.16 als Invasive Art gilt und somit in Deutschland nur noch einzeln gehalten werden darf und unter keinen Umständen weiter vermehrt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kriss01
16.11.2016, 09:06

Uh oh schön dass mir das in der Tierhabdlung gesagt wurde als ich ein männle und zwei weible gekauft habe -.-

0
Kommentar von Nekroback
16.11.2016, 11:39

Die Händler dürfen die Tiere bis zum 1.8.17 weiterhin verkaufen. Allerdings müssen sie sicherstellen das diese Tiere einzelne gehalten werden und drauf hinweisen das es sich um eine Invasive Art handelt.
Du solltest gucken welche Art du besitzt denn wie gesagt ist der sumpfkrebs Procambarus clarkii invasiv und darf nicht vermehrt werden.
Wenn du eine andere Art hast ist alles inordnung da ich allerdings nur den weißen sumpfkrebs kenne denke ich das es sich um den clarkii handelt.
Ich weiß das mit dem krebsen da ich selber in einem Zoofachgeschäft tätig bin.

1

Was möchtest Du wissen?