Krebs eine unheilbare Krankheit?

13 Antworten

Bei manchen Krebsarten hat man keine Chance. Andere wiederum können mit einer langen qualvollen Behandlung besiegt werden, die vor allem ältere Patienten gar nicht erst machen wollen. Würde sagen, in der Regel endet es nicht gut.

Ich meine, es kommt auch darauf an, was man unter Krebs versteht. Wenn der Körper voller Metastasen ist, die auch auf Röntgenaufnahmen gut sichtbar sind, dann sind die Heilungschancen grottenschlecht.

Wenn man aber bedenkt, das nahezu jeder Körper auch Zellen in sich hat, die entartet sind, die aber meistens von der körpereigenen Abwehr zerstört werden, dann ist die Betrachtung eine andere, und man kann es dann so sehen, dass die meisten solcher Krebsfälle von selbst wieder abheilen. Übrig bleiben dann nur die Fälle, in denen es irgendwann so viele entartete Zellen gibt, dass nicht mehr alle davon abgetötet werden und zu echtem Krebs heranwachsen. Die Anzahl solcher Fälle ist beträchtlich, und nur bei einem Teil der Betroffenen sind die bisherigen Behandlungsmethoden ausreichend, um von einer echten Heilung sprechen zu können.

Hallo,

manche Krebsarten sind heilbar wie beispielsweise Morbus Hodgkin oder Melanome, wenn sie noch nicht gestreut haben.

Andere Krebsarten wie beispielsweise Lungenkrebs oder Bauchspeicheldrüsenkrebs sind jedoch meistens bei Diagnosestellung nicht mehr heilbar, obwohl es natürlich immer Ausnahmen gibt.

In der Onkologie gelten Patienten/Patientinnen als geheilt, wenn der Krebs 5 Jahre nach der Remission nicht mehr aufgetreten ist. In dieser Zeitspanne (5 Jahre) müssen sich die Erkrankten in regelmäßigen Abständen untersuchen lassen, um möglichst früh ein Rezidiv (Rezidiv= neue Krebsherd) diagnostizieren und behandeln zu können.

LG :)

Nein, Krebs ist heilbar auch wenn nicht immer.

Ich kenne jz schon 3-4 Personen, die Krebs hatten und wieder gesund sind. Zwar gab es mal einen Rückfall aber die ärzte konnten es dann auch wieder heilen

Im welchem Krebsstadium waren sie, wenn ich fragen darf?

0
@Angeladede

Ich weiß nicht von allen genau aber bei allen wurde es noch relativ früh entdeckt.

0

Hallo

Krebs ist nicht mehr unheilbar. Es gibt mittlerweile unglaublich gute Therapieansätze.

Selbst bei Metastasierung kann der Krebs in Schach gehalten werden und noch gute Lebensjahre bevorstehen.

Es hängt aber von vielen Faktoren ab. Es ist bei jedem Patienten/in anders.

Ich hatte in den letzten 20 Jahren 3 Mal Krebs und lebe noch.

Geschwister und Freunde 1 Mal und mussten jung sterben.

Grüßle

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 3 x selber erkrankt, Familien-/Freunde erkrankt

Was möchtest Du wissen?