Krebs als Thema im Schulaufsatz.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eierstockkrebs ist kein Krebs, den man bei Kindern findet. Den bekommen erwachsene Frauen in der zweiten Lebenshälfte, das mittlere Erkrankungsalter liegt bei 63 Jahren.

Wie wäre es stattdessen mit einer kindlichen Leukämie, oder einem Nierentumor?

Und warum sollte man  bei einer Fußverletzung die Eierstöcke mit untersuchen? Das macht kein Krankenhaus der Welt. Außerdem ist es überhaupt nicht realistisch, dass man eine Dignose erst ein habes Jahr nach der Untersuchung bekommt.

Wissenschaftlich korrekte Informationen zu Krebs (damit es realistisch wird) findest du hier: www.krebsinformationsdienst.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helga138
29.12.2015, 22:18

Ich habe Eierstöckekrebs ausgewählt, weil das Mädchen in meiner Geschichte gerne mal eigene Kinder haben möchte. Sie weigert sich deshalb zuerst gegen die Eierstockentfernung. 

0

Sie kann dann keine Kinder mehr bekommen glaub ich, bin mir aber nicht sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?