Kreative/r "Geschichtenausdenker/in" gesucht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß nicht ob ich dir helfen kann aber ich schlag mal einfach was vor.

Sagen wir mal du gehst in Richtung Krimi. Die Mutter könnte sterben und deine Hauptfigur kommt in einen Konflikt mit sich selbst weil sie sich immer mit ihr gestritten hat. Sie wurde ermordet, aber das Mädchen hat keine Ahnung warum und von wem. Sie möchte herausfinden wer sie getötet hat und der Junge hilft ihr weil sein Vater oder Mutter bei der Polizei arbeitet.
Es kann aber auch um einen alten Todesfall in der Familie des Jungen oder des Mädchen gehen, der nie aufgeklärt wurde und sie oder er möchte herausfinden was passiert ist nachdem sie irgendwelche Hinweise gefunden haben. Auf jeden Fall arbeiten die beiden zusammen kommen in gefährliche Situationen usw. und verlieben sich derweil ineinander.

Das ist mir mal so spontan eingefallen. Vielleicht hilft es dir ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OceanStrong
03.10.2016, 20:41

Das hört sich doch sehr gut an! Soetwas hatte ich mir vorgestellt. Danke, dass du dir Gedanken gemacht hast! :)

0

Erzähl ma mit wa du angefangen hast :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OceanStrong
02.10.2016, 22:43

okay, also:

es geht um eine "normale" Jugendliche, die hin und wieder streit mit ihrer mutter hat etc. Sie trifft im bus zufällig einen Jungen, der neu in der stadt ist und auch neu in ihrer klasse sein wird. Erst mag sie ihn nicht wirklich, denn er redet im bus die ganze zeit mit ihr, worauf sie aber keine lust hat. Doch dann verbringen die beiden gemeinsam zeit und sie zeigt ihm die stadt. Der schreibstil, den ich bis jetzt benutzt habe, ist eher lustig.

sorry für die kleinschreibung :D

0

Was möchtest Du wissen?