Kreative Lösung für Problem: Montage einer Duschwand

4 Antworten

So ein Umbau könnt ihr nur machen, wenn die Wohnung Eigentumswohnung von euch ist oder eine Genehmigung schriftlich vom Vermieter habt. Ansonsten: könnt ihr die Dusche nicht einfach auf der ANDEREN Seite anbringen? Da braucht ihr doch nur einen längeren Schlauch und wenn ihr dann eine Glasabtrennung wählt mit Gummilippe und handwerklich begabt seid, müsste das doch gehen. Das hätte dann auch den Vorteil, dass ihr nicht beim Duschen an die Armatur kommt.Und für die Führung des Schlauches gibt es sicher eine Lösung. Im übrigen haben wir gute Erfahrungen gemacht mit Beratung bei Hornbach in der Sanitärabteilung. Ist vielleicht nicht überall gleich gut, aber bei uns geht es prima. Und wenn ihr euch das leisten könnt von der Zeit her und unter der Woche um die Mittagszeit oder so ähnlich hingeht (jedenfalls nicht abends oder am Samstag), nehmen die sich auch die Zeit, bzw. ihr müsst nicht stundenlang auf Beratung warten.

Wir haben die Genehmigung, ja. Nur leider wird es uns eben nicht gezahlt.

Das mit der gegenüberliegenden Seite klingt nach einer coolen Idee! Wir müssen dann aber wohl mit höheren Kosten rechnen, da wir ja drei Seiten brauchen. Auf der Seite, wo wir das ganze planen, haben wir eine Seitenwand. Gegenüber ist allerdings offen.

Der Schlauch liegt übrigens nicht in einer Führung auf der Wanne, sondern ist unten an der Duschwand dran. Die wird ausgeklappt und einfach über den Wannenrand positioniert.

Hornbach meinst du? Das könnten wir versuchen, so einen müssten wir hier in der Nähe haben. Danke schonmal!

0

Ich würde einen schönen Duschvorhang an der Decke befestigen.

Ich weiß nicht, ob das geht, aber du könntest die Gummilippe der Tür auch am Wannenrand befestigen und nur eine halb so hohe Tür einbauen, also eine Tür und trotzdem über den Wannenrand steigen. Am Stufenbeginn kannst du ja den Türrahmen befestigen und zwischen diesem und der Wand eine feste Glasplatte oder Ähnliches einbauen.

Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich erklärt ;)

Viele Grüße!

Hallo offeltoffel, mach doch einfach eine 2-teilige Duschtrennwand. Auf den Fliesen das feststehende Teil und ab den Wannenrand eine bewegliche Tür. Alles aus Acrylglas mit Scharnieren . Das Festteil kannst Du mit Silikon und Aluleisten festkleben. Das bewegliche Teilmit 2 Scharnieren am Festteil befestigen und an der Unterseite noch eine Gummidichtung anbringen.

Duschablauf reinigen?

Ich möchte den Geruchsverschluss des Duschablaufes abnehmen, um den Abfluss besser reinigen zu können. Handelt es sich erstmal überhaupt um einen abnehmbaren Filter oder ähnliches? Ich habe das Teil mit Kraft gerade mal um die Hälfte drehen können. Gegen den Uhrzeigersinn versteht sich. Nun habe ich das Teil wieder zurückgedreht weil es zu fest sitzt.

...zur Frage

Wie heißt diese Silikonabdichtung im Bad nochmal, zwischen Wanne und Fliesen?

...zur Frage

Dusche nachträglich einbauen möglich?

Hallo, Wir haben im neuen Haus unten so eine Art "Praxis" also - das wurde früher so genutzt! Ein großer Raum und 1 kleiner Raum mit WC und Spüle.

Dort würde ich gerne eine Dusche installieren... Ist das möglich?

Wie schon erwähnt ist dort bereits ein WC und ein Spülbecken installiert. Das Spülbecken liefert jedoch nur kaltes Wasser, darunter ist ein Boiler der eine Steckdose benötigt installiert der dann ein bisschen Warm Wasser zur Verfügung stellt,

Wäre eine Dusche die auch Heiss.Wasser liefert möglich? Wie hoch würden die Kosten für den Einbau sein? Es muss keine Luxus Dusche sein, nur so einfach wie möglich.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Warum wäscht sich die Fliesenfuge immer raus?

Hallo, bei uns sollte in der Dusche die Fliesenfugen ausgebessert werden. Der Fliesenleger schmierte beim ersten mal sein Fugenmörtel direkt auf den Rest der alten Fuge. Nach 3 Tagen wollte ich die Dusche putzen... da sandete die Fuge aus und ließ sich mit dem Duschstrahl fast komplett ausduschen. Nach Reklamation kam ein anderer Fliesenleger der gleichen Firma und verfugte die Fliese nochmal neu. Nach 3 Tagen...gleiches Spiel. NACH 2TER REKLAMATION...kam wieder der Fliesenleger....bohrte die Fuge frei und reinigte diese mit einem Reiniger und verfugte die Fliese mit einem anderen Fugenmörtel. Wieder 3 Tage später....Fuge war schon wesentlich fester, aber ich konnte beim putzen mit dem Lappen die 1/4 Fuge wieder rausputzen. Wodran liegt es? Der Fliesenleger ist auch ratlos. Die Fugenfeuchtigkeit wurde gemessen. Alles bestens. Bad ist warm...dusche steht seit mehrern Wochen trocken. Warum halten die Fugen nicht?

...zur Frage

Wie funktionier diese alte Mischbatterie (Foto)? Wie kann ich das Teil gängiger machen?

Wie funktionier diese alte Mischbatterie (Foto)? Wie kann ich das Teil gängiger machen? Geht ziemlich schwer beim aktivieren des Wassers durch ziehen. Leider erkenne ich auch nur ein rohr von Links & Rechts. Nach oben geht's zum duschkopf.

...zur Frage

Muss ich meinem Mieter die Duschwand,die er beschädigt hat, ersetzten?

Eine kurze Zusammenfassung: Mein Mieter hat die Duschtür in seinem Bad an den Aufhängungen irreparabel beschädigt. Die Duschtür war, leider von mir nicht belegbar, 4 Jahre alt. Ich habe die von ihm angeforderte Reparatur abgelehnt, da er sie ja auch beschädigt hat, also seine Pflicht nach pfleglichen Umgang nicht nachkam. Mein Tip an ihm war, das er dies seiner Versicherung melden könnte, vielleicht kommt die ja für seinen Schaden auf. Die Versicherung schickt mir nunmehr einen Scheck über 50€ mit den Beisatz: Mehr wäre die Dusche nicht mehr wert. ..(Neuwert der Duschtür etwa 25o€) Meine Fragen nun; Reicht es ,wenn ich ihm für das Geld einen Duschvorhang mit Teleskop schiene zur Verfügung stelle? Muss ich den Ersatz selber einbauen? Oder kann ich ihm den Scheck geben und eine neue Tür fordern? Da es sich um einen schlecht zahlenden Mieter handelt, möchte ich die für mich am billigste und rechtlich richtige Lösung haben. Vielen Dank schon im Vorraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?