Kreative ideen für Kurz-Comic

2 Antworten

Hallo,
Ich lese das Buch auch gerade und wollte fragen ob du mir eine Zusammenfasung odr so schicken könntest
(ich glaube das du es mittlerweile gelesen hast) Das wäre sehr Hilfreich
LG Bubble123890

Naja, eigentlich hast du ja schon alles, was du brauchst. Wichtig ist, durch die Zeichnung darzustellen, worum es sich handelt. Also, dass der indische Junge arm ist, wird mit zerrissener Kleidung usw. angedeutet. Die anderen stellst du dann als protzig dar. Dort gibts dann speziell eine Clique, (ich stell mir da so Snobs vor mit nem Basketball unterm Arm - keine Ahnung, wieso^^) die es auf den armen Jungen abgesehen hat. Die ihn also immer ärgern, verprügeln usw. Was man modern also als Mobbing bezeichnet. Und dann vllt. ganz klassisch: Ein weißer Junge, der sich mit dem indischen Jungen anfreundet (oder noch besser, ein Mädchen!) Dieses hat zufälligerweise einen einflussreichen Vater, vllt. Politik oder Immobilienheini oder so^^ Weil sie so beliebt ist, wird der Junge danach nicht mehr ausgeschlossen. Ihre Freundschaft könnte sich ja erst entwickeln, nachdem auf irgendeinem Ausflug in der Schule ein Unglück passiert ist, bei dem der Inder dem Mädchen als einziger geholfen hat. // Oder eine Geschichte nach dem Motto: Kleider machen Leute. Dazu fällt mir aber keine bestimmte Handllung ein. // Ich wäre für oberen Vorschlag ;) Viel Spaß beim Kreativ-Sein! LG

Was möchtest Du wissen?