Kreative Idee für eine Vortragsveranschaulichung gesucht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Lenchen

Ich habe mal folgendes bei einem Vortrag gemacht:

Ich habe auf einen Karton zweimal 3x3 Felder jeweils als Puzzle eingezeichnet.
--> Achtung Du musst Dich so organisieren, dass die Puzzleteile des einen Puzzles nicht in das andere passen.

Bei einem Puzzle habe ich zum Thema passende Begriffe geschrieben (in Deinem Fall z.B. ein passender Autor oder eine typische Eigenschaft dieser Epoche) und auf das andere nicht passende Begriffe (z.B. eine Eigenschaft einer anderen Epoche).

Anschliessend habe ich es ausgeschnitten und gemischt.

Nach meinem Vortrag durften die Klassenkameraden die richtigen Teile/Begriffe aussortieren und das Puzzle zusammensetzen.

Ich weiss nicht, ob Du Dir sowas vorgestellt hast, aber ich fand es gelungen. Die Kameraden mussten sich selbstständig nochmals mit dem Stoff befassen und durch den spielerischen Faktor war das Thema nebensache.

Ich hoffe Du verstehst einigermassen wie ich es meine :)

Gruss aus Zürich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?