Kreative bildidee?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schneide aus einer Zeitschrift ein Bild/Foto oder einen Bildausschnitt aus (Haus/Fassade, Wald, PKW ..), platziere es z.B. in das linke, untere Drittel der Leinwand und dann 'erweitere' das Bild nach allen Seiten so, dass der Übergang vom Bild zur Leinwand nicht erkennbar ist. Du kannst vom Gegenständlichen ins Abstrakte gehen oder einen Bildausschnitt zu einem Teil eines Portraits machen oder ... Du kannst dich, was z.B. den Malstil angeht, von bekannten KünstlerInnen inspirieren lassen.

Natürlich könntest du auch ein abstraktes Bild im Stil der Aborigines malen, wenn du Geduld und Ausdauer besitzt und Freude hast, etwas sehr präzise zu erarbeiten. Oder ein Portrait aus lauter Punkten und im Hell-Dunkel-Kontrast herstellen.

Wie wärs mit etwas Grafischem? Buchstaben, Zahlen, Aneinanderreihung von bunten Streifen, Ornamente ...

Oder versetz dich in die Stimmung, in der du warst, als du dich das letzte Mal verliebt hast oder fühle dich noch mal intensiv in den letzten Streit hinein ... dann versuche, diese Emotionen durch entsprechende Farben und Bewegungen auf die Leinwand zu bringen.

Du kannst auch Laub aus dem Garten holen und Positiv/Negativ-Farbdrucke herstellen: verschiedene Blattformen einpinseln und diese Abdrücke aus einen (mehr-) farbigen Untergrund aufbringen. Und auch umgekehrt: bringe Farbe auf die Leinwand (vllt nur in einzelnen Bereichen), drücke die Blätter drauf und nimm dadurch Farbe ab. Mit dieser Technik kannst du vielschichtig arbeiten und es könnte sehr spannend werden. Mach ein paar Proben auf einem anderen Untergrund, z.B. Tapetenrest. Das bringt dich auf Ideen.

Wie wär's mit einer leeren Leinwand als Bild ? Ein maltechnisch sehr begabter früherer Freund von mir hatte tatsächlich mal ein nur weisses plakatgroßes Bild an der Wand in seinem Zimmer hängen. Auf meine Frage was das wäre, meinte er: "Ein Leerposter" :) Zumindest hat er bei mir damit Interesse geweckt, welche ansonsten bei einem normalen Bild wohl nicht vorhanden gewesen wäre. Die Kunst geht manchmal sehr außergewöhnliche Wege... :)

mal doch was mit dem du dich vergleichen kannst oder etwas mit dem du deine wohnung beziehungsweise dein haus repräsentiert

es sollte dir gefallen und nicht jemand anderem

wie wärs, wenn du dir ein foto mit freunden aussuchst und das versuchst im Popart-Stil zu malen :)

also eigentlich solltest du das selbst wissen schimpf

aber gut, das im anhang find ich außergewöhnlich, sowas nennt man "trompe-l’œil", find ich witzig.

wenn deine mal-skills noch nicht so hoch sind, kannst du u.a. eine collage versuchen, also zum beispiel verschiedene materialien, z.b. blätter, photos, zeitungsbilder, textschnippsel, auf die leinwand kleben und zu einem bild komponieren.

"flucht vor der kritik" - (Kunst, Langeweile, malen)

surrealism stil (kann man auch als lineart zeichen). allerdings nix für anfänger. aber sieht klasse aus

Klebe ein Foto über die Leinwand z.b ein Haus ( oder keine ahnung was )... und male unten weiter,also den Keller in diesem Fall...

Was möchtest Du wissen?