Kreatinin-Wert Leicht erhöht sprich 1,16 Normwert ist 1,10?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finde ich nicht ok, der Wert ist zwar ganz leicht erhöht, aber nicht klinisch relevant. Warte den nächsten Blutwert ab und geh dann im Zweifelsfall zum Nephrologen, das ist der Facharzt für die Nieren.

Danke für den Stern.

0

Ich habe seit mehreren Jahren ein Kreatiniwert von 1,40 und solch ein Blödsinn hat mein Nephrologe noch nie von sich gegeben,und ist auch völlig unlogisch wenn der Wert fast wieder im Normalbereich ist.Das bei einer Infektion der Wert ansteigen kann ist auch normnal,ich hatte nach einer Lebensmittelvergiftung einen Wert von 1,70,und auch da gabs es keinen Grund etwas zu unternehemen ich musste nur enger kontrolliert werden.Du solltest auch einmal zu einem Nephrologen gehen das ist der Fachartzt für Nierenkrankheiten,der wird Dir dann schon sagen was getan werden muss und was nicht.

Das kommt bisschen auch darauf an wie du gebaut bist bist du eher muskulös gebaut dann aber schon ordentlich nicht erst paar Monate Erfahrung mit Sport dann ist das normal da Kreatinin ein stoffwechselendprodukt des kreatins ist und der ist abhängig von den Muskeln dementsprechend ist auch der kreatinin wert davon abhängig bist du aber eher nicht so muskulös deutet das auf einen nierenschaden hin hilfreich wären hier auch noch wenn du die gemessenen elektrolyte und gfr mit Referenzbereich rein schreibst und auch noch Daten wie alter Gewicht und Größe 

Kreatinin und Calcium-Wert

Aber ich habe gelesen, dass wenn der Wert erhöht ist schon 50 % der Nieren nicht mehr arbeitet. Hilfe!!!!!!!

...zur Frage

Troponin wert normal aber ck und ckmb wert erhöht?

Hi, aufgrund des Krafttrainings nehme ich Kreatin.. Letztens ging es mir nicht gut etc ... Stress! Sie haben mir Blut abgenommen und meinten "keine Panik" nur die beiden Werte sind erhöht aber troponin ist normal und niedrig! Können die ck werte durch das Pulver kommen?

...zur Frage

Cholesterinspiegel senken?

Hallo,

ich bin 26 Jahre alt und übergewichtig (1,72cm und 104kg). Ich habe einen leicht erhöhten Cholesterinspiegel. Mein Arzt meinte, dass dieser Wert den Normalbereich wieder erreichen kann, wenn ich meine Ernährung umstelle und mehr sportliche Aktivitäten treibe. Ich habe schon 20kg abgenommen.

Was sollte ich essen und trinken, damit dieser Wert dauerhaft gesenkt werden kann? Könnt ihr mir Internetseiten, Bücker, YouTube-Videos usw. empfehlen?

Leider habe ich Angst später Herz-Kreislauf-Krankheiten zu bekommen.

LG :)

...zur Frage

Was ist mit meinem Blutdruck los?

Ich w. 15 sollte wegen der Sommersportwoche, welche bald ist, zur Schulärztin gehen. Diese hat meinen Blutdruck gemessen, welcher leicht ich wiederhole nur leicht erhöht war und jetzt möchte sie, dass ich eine Woche lang morgens und abends meinen Blutdruck messe. In den ersten Tagen war er auch ganz normal und vielleicht mal ganz leicht erhöht, aber seit gestern in der Früh spielt mein Blutdruck völlig verrückt. Ich weiß nicht, ob vielleicht etwas mit dem Gerät nicht stimmt, oder ich echt zum Arzt gehen sollte. Bevor ich messe, mache ich keinen Sport, oder was den Blutdruck sonst noch so erhöhen könnte. Ich sitze nur auf meinem Bett, lese etwas, oder schaue mir eine Serie an. Meist ist der Blutdruck so um die 142/90. Wenn ich so einen hohen Wert sehe, dann wiederhole ich die Messung und manchmal sogar öfter, weil ich denke, dass vielleicht das Gerät einen Fehler gemacht hat. Aber bei jeder Messung wird es eher höher als niedriger. Einmal war der Blutdruck sogar um die 151/100 oder so. Normalerweise sollte es etwa 130/80, vielleicht sogar leicht niedriger, sein. Ich mache mir langsam echt Sorgen. Ich meine ich bin erst 15 und habe keine Erkrankungen. Hat vielleicht wer eine Idee, was los sein könnte?

...zur Frage

Erhöht sich der Kreatin-wert im Blut selbst bei Krafttraining?

Hallo Leute und zwar habe ich eine Frage bezüglich Kreatin bzw. Kreatinin, und zwar hab ich bei meinem letzten Blutbild festgestellt, dass ich für einen Mann recht niedrige Kreatinin Werte habe (0.50 mg/dl) Soweit ich das verstanden habe ist Kreatinin ein Abbauprodukt von Kreatin, welches förderlich zum Muskelaufbau ist. Meine Frage ist nun (damals war ich ziemlich schlank), wenn ich Krafttraining betreibe ob dadurch meine Kreatin Wert selbst ansteigt oder ob es dann nötig ist, dass ich Kreatin Supplemente nehmen muss ? Zu meiner Figur ich bin ca 1.80 groß und wiege 70 Kg (ca. 12.5%Körperfett, Wasser 60.5% und Muskelmasse 44.2%) mfg Fabi

...zur Frage

Grund für Haarausfall am Blutbild erkennen?

Hey,

ich war vor 2 Wochen bei der Blutabnahme, und dachte mir dass es ja aufgrund meines Haarauafall nicht schaden könnte kurz mal selbst einen Blick darauf zu werfen. Natürlich hab ich davon so ziemlich null Ahnung, aber ich naja. Die einzigen Werte die nicht im "Normbereich" waren, sind Kreatinin, die glomeruläre Filtrationsrate, und GOT (ASAT) wie auch LDH waren leicht erhöht.

Der Kreatinin wert lag bei 0,42- (Normwert: 0,50 - 0,90 mg/ d l) Glomeruläre Filtrationsrate 214+ bei einem Normwert von 90-150.

Natürlich hätte davon am meisten Ahnung ein Arzt, den ich vermutlich auch die nächsten Tage aufsuchen werde, aber ich dachte falls jemand von zufällig darüber was weiß, frag ich einfach mal.

Also kann es an diesen Werten liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?