Kreatineinnahme effektiv?

8 Antworten

Hallo Hunter! Creatin macht nur im Kraftsport Sinn - aber auch nur wenn man schon Jahre trainiert. Für mich lehne ich Creatin ab. Infos :

Creatin

  • Einnahme : Morgens mit lauwarmem Wasser oder Traubensaft.
  • Risiko : Auch Creatin ist nicht gänzlich ungefährlich. Zwar ist lt. der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit eine tägliche Aufnahme von 3 gr. Creatin unbedenklich - aber wer gibt sich schon mit dieser Menge zufrieden. Es ist nun einmal bei allen Supplements im Kraftaufbau so : Je wirksamer und je größer die Menge, desto größer das Risiko. Ich gehe davon aus - kein Risiko bis 5 gr täglich.
  • Wirkung : Durch Creatin wird Wasser in Muskeln ( Übrigens auch im Herzmuskel) eingelagert. Diese können so größer und stärker werden.
  • Nachhaltigkeit : Alle muskulären Veränderungen durch Creatin sind komplett reversibel. Was aufgebaut wurde, baut sich wieder ab. Eine Kur ist also eigentlich sinnlos. Nach 4 Wochen sind die Muskeln wie vorher - und das Geld ist weg.
  • Hinweis zur Wirkung : Creatin kann individuell auch wirkungslos sein. Es gibt nämlich so genannte Non Responder. Bei diesen handelt es sich um Menschen die von Natur aus über ein extremen Creatinspiegel verfügen, der Körper also viel Creatin bereit stellt. Eine zusätzliche Einnahme in Form von Tabletten, Kapseln oder auch Pulver führt dann zur keiner merklichen Leistungssteigerung.
  • Anfänger : Creatin braucht einen großen, trainierten Muskel. Ist also eigentlich für Anfänger nicht geeignet. Muscle-Corps sagt noch dazu :

    Stellt man sich die Frage ob Creatin für Trainingsneulinge Sinn macht, so muss man diese nahezu fast uneingeschränkt mit ‘Nein’ beantworten. Grund: Neulinge benötigen keine wahnsinnig hohen Trainingsreize, ihr Funktionszustand ist relativ gering. Warum dann jetzt schon Potential verschenken? Verständlich ist im Vergleich hierzu die Überlegung eines Fortgeschrittenen nach 5 Jahren des sinnvollen Trainings und gerade an einem Leistungstief angekommen, einmal auf eine Creatinsupplementierung zurückzugreifen.<

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Also soweit ich weiß ist Kreatin dazu geeignet die leistung der Msukulatur für einige Zeit zu verstärken. Dabei sind es jedoch nur 10-15%, weshalb ich das Kreating icht empfehlen würde. Viel wichtiger beim Muskelaufbau / Kraftaufbautraining ist die richtige Ernährung. Jedoch muss ich ach sagen, dass Kreatin bisher keine schlimmen Nebenwirkungen gezeigt hat. Also wenn du zu viel Geld hast und es ausgeben möchtest, kannst du Kreating einnehmen, jedoch finde ich es unnötig, da es wie gesagt nur kurzzeitig deine Leistung steigert.

Was genau meinst du mit richtiger Ernährung? Viel Eiweiß?

0

Creatin findet sich auch natürlich in Fisch und Fleisch. Es dient dem Muskelaufbau etwas, daher für Ausdauersportarten eher weniger geeignet. (Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber dient Creatin nicht nur der Wassereinlagerung in den Muskeln?) Dadurch würdest du auch weniger Kraft haben und es wäre für Schnellkraftsportarten und Ausdauer eher schlecht als gut. Schädlich ist es meines Wissens nach nicht.

Lohnt sich für den Mann ein Crosstrainer ,wie effektiv sind sie?

Hallo bringt ein Crosstrainer etwas ,wie oft und wie lange sollte man in der Woche damit es was bringt ?PS ich will damit keine Muskeln aufbauen nur Körper straffen ,und ausdauer stärken !

...zur Frage

Welche Lebensmittel einhalten Kreatin?

Ich gehe seit ein paar Wochen ins Fitnessstudio. Ich möchte jetzt meinen Erfolg noch verbessern. Hilft Kreatin wirklich beim Muskelaufbau? Welche Produkten/Lebensmittel enthalten Kreatin? Ich möchte kein Kreatin Pulver zu mir nehmen sondern lieber aus natürlichen Produkten. Gibt es solche Produkte? Vielen Dank für euer Interesse und eure Hilfe!

...zur Frage

Kreatin Einnahme, aber wann?

Hey Leute ich habe gelesen dass man Kreatin möglichst auf nüchternen Magen mit Traubenzucker aufnehmen sollte. Jetzt stellt sich mir aber die Frage wie man das während der Ladephase (20g am Tag) macht. Einfach morgens alles einnehmen oder wie ? Will nicht dass es zu kreatinin wird und die Wirkung verliert.

LG

...zur Frage

Wie sollte man Kreatin vor und nach dem Training einnehmen? Wie viel Stunden Pause vor dem Training? Wie viel Gramm?

Hallo, ich möchte Kreatin zu mir nehmen, früher habe ich schon immer ca 3-4 gramm Kreatin jeden morgen zu mir genommen, auch bei ruhtagen. Nun möchte ich eher vor dem Training Kreatin einnehmen wie es auch viele andere machen, aus dem Grund das ich morgen schnell aus dem Haus muss und meine 30 minuten Pause zwischen Kreatin einnahme und Frühstück nur sehr schwer einhalten kann. Nun hatte ich mich informiert und es so verstanden das man auch nach dem Training Kreatin einnehmen soll und da stelle ich mir die Frage ob es nicht zu viel wäre (3g vor und 3g) einzunehmen. und zu welcher Uhrzeit müsste ich denn dann Kreatin zu mir einnehmen? Das waren meine wichtigsten Fragen. Vielleicht kann mir ja aber noch jemand sagen ob es Veränderungen gibt bei den Einnahmezeiten usw. wenn man noch ein anderes Suplement zu sich einnimmt/kombiniert.. Ein Dankeschön im Vorraus :)

...zur Frage

Kreatin für die Ausdauer?

Hallo zusammen, meine Frage ist, ob es was bringt an dem Tag an dem man ein 1.000m-Lauf absolvieren muss Creatin zu konsumieren. Bringt Creatin also auch "kurzfristig" etwas oder muss man es eine Längere Zeit einnehmen, damit sich die Kondition steigert?

...zur Frage

Kreatinmonohydrat Einnahme

Hallo Leute, Ich hab mir dieses Produkt von MyProtein bestellt auf Empfehlung von Alon Gabbay. Auf der Produktseite steht jeden Tag 5g Kreatin einnehmen aber nichts genaueres mit viel das Kreatin gemischt werden muss also z.B 1g + 100ml Wasser deswegen hoffe ich das ihr mir einiges zur Einnahme erklären könnt.

http://m.de.myprotein.com/sporternahrung/kreatinmonohydrat/10530050.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?