Krawatte für Frauen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du sie lässig - quasi wie "halbmast" - trägst, kann das klasse aussehen. Aber bitte nicht als "Kulturstrick" um den Hals würgen .....

 - (Frauen, Mode, Kleidung)

Genau so wie auf diese Foto wäre das gedacht =) Lässig, locker, als Accesoire am Polterabend, der eher leger sein wird. Deswegen auch zum Jeanshemd! Ich bin doch keine Nachrichtensprecherin^^ danke!

LG Vera

2

So habe ich es auch gemacht =)

0

Danke fürs Sternchen!

0

Probier es aus , versuche verschiedene Modelle und das , was dir gefällt trägst du dann.

Glaubst du denn , eine Frau , die einen neuen Look kreiert oder eine , die stilsicher ist , schert sich die Bohne drum , ob es jemand anderem passt oder gefällt ? Entweder du tust es oder du lässt es - was auch immer du tust....

10 % finden es toll

15 % lästern

und dem Rest ist es herzlich egal.

Btw - nimm eine Herrenkrawatte - selbst wenn du eine " Damenkrawatte " findest wird sie nie die Qualität haben , damit du sie ordentlich binden kannst.

Sagt Ihnen der Name " Herlinde Koelbl " etwas ? Sie war eine Zeit lang überzeugte Krawattenträgerin - leider habe ich gerade dazu keine Bilder gefunden.....

1

Probieren geht über studieren. Versuche verschiedene Modelle mal aus vor dem Spiegel. Ich würde aber welche nehmen die nicht so breit sind.

Stell Dich damit mal ein paar Personen vor und schau auf die Reaktionen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass eine Frau auch Krawatte tragen kann

Was könnte ich am 60. Geburtstag meiner Tante anziehen (w, 22)?

Hallo!

Ich (weiblich, 22 Jahre, 173 cm groß, schlank, längere blonde Haare) bin auf einen 60. Geburtstag eingeladen, der kommende Woche gefeiert wird! Freut mich natürlich sehr (ist meine Tante), aber ich weiß leider nicht, was ich bei der Gelegenheit anziehen sollte! Wir feiern in einem Gasthof, den ich als "gut bürgerlich" bis "etwas gehoben" einstufen würde.

Meine Mutter wird vorraussichtlich ein Kostüm tragen, mein Vater einen Blazer mit Hemd ohne Krawatte und eine schwarze Hose und mein Bruder weiß es noch nicht - ich weiß es wie gesagt auch noch nicht!

Ich wollte ein schlichtes Longsleeve oder T-Shirt unter einem Blazer anziehen oder eine einfarbige schlichte Bluse zur dunkelblauen Jeans oder zur schwarzen Hose. Habe auch eine braune Hose, die ich mir gut vorstellen könnte sowie ein Jeanshemd in dunkelblau. Oder eine kurzärmlige Bluse über einem Longsleeve.

Fühle mich in "feinen" Klamotten nicht sehr wohl und bin eher der "sportliche" Typ Frau - und im familiären Kreis fände zumindest ich so ein Outfit okay, bin an solchen Feiern auch immer eher sportlich hingegangen. Wie sieht ihr denn das?

Ich ziehe gewöhnlich eher Hosen als Röcke oder Kleider an. Was vielleicht noch wichtig ist, an einem Fuß werde ich wegen einer Verletzung einen Vacoped-Schuh (das ist so ein orthopädischer Skistiefel) tragen, am anderen weiß ich es noch nicht, vielleicht einen von zwei Ballerinas, habe ich mir gedacht.

Habt ihr noch Vorschläge?

ich wäre euch dankbar, weil ich recht ratlos bin.

LG Vera

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?