Kratzt Shisha Rauchen im Hals?

5 Antworten

Kommt drauf an, wie gut die Shisha gemacht wurde. Wenn sie richtig gemacht wurde, kratzt sie nicht. 

Wenn man allerdings eine zu kleine Shisha nimmt, zu viel Tabak rein macht, auf den Tabak noch Molasse kippt und die Kohle so rauf macht, dass der Tabak ankokelt oder vielleicht sogar Grillkohle benutzt, dann kriegt man definitiv so einen husten, dass man fast k0tzen muss und zusätzlich noch übelste Kopfschmerzen.

AAAALSO: 

Bei der Shish hast du einen kalten Dampf. Kalter Dampf kratzt nicht, wie der Warme Rauch einer Zigarette. Jedoch kommt es an wie gut der Kopf der Shisha gebaut wurde: Ein schlechter Kopf kann so aussehen: Wenn zu viel Tabak drin ist, ist dieser auch näher bei der Kohle und verbrennt schneller und verbrannter Tabak kratzt sehr und dann hat auch keiner mehr Lust weiter zu rauchen. Ebenso wenn zu viele Kohle auf dem Kopf sind oder wenn die Kohle einfach zu heiß ist, verbrennt der Tabak ebenfalls zu schnell. 

Aber wenn der Kopf gut gebaut ist, kratzt es nicht, jedoch wenn du das erste mal rauchst, kann es sein, dass du überfordert mit der Menge an Dampf bist und trotzdem husten musst ;)

Guten Tag,

ich denke wenn die Shisha gut gebaut ist, heisst Kopf usw und du den richtigen Tabak verwendest, dürfte es nicht kratzen.

Mit freundlichen Grüßen,

- Luca

Was möchtest Du wissen?