Kratzer aus Lack am Auto weg polieren, wer hat eine Anleitung für mich?

3 Antworten

Es gibt spezielle Sets zu kaufen, die für solche Fälle genommen werden.

Aber nur, wenn die Kratzer oberhalb der Grundierung sind, klappt das! Mein Parknachbar hat meine Autotüren mehrmals mit der Kante seiner Tür zerkratzt. Da ging auch nur an einer Stelle das Auspolieren gut, aber am Ende der Kratzerstelle, die sich über zwei Türen zieht, ist es auf die Grundierung gegangen! Da hilft nur die Werkstatt!

Ich gehe mit so einem Set gegen kleine Kratzer vor. Da ist ein Poliermittel dabei, das ich mittels Läppchen vorsichtig auftrage, was gut geht! Die genaue Handhabung steht übrigens auf der Verpackung!


Feine Schleifpolitur mit viel Druck verwenden und anschliessend mit feinem Politur nachpolieren.

Ähem... AUF DER POLITUR(-Rückseite) steht die Anleitung!! Und du solltest möglichst eine nutzen, die so ungefähr deiner Wagenfarbe entspricht... ;-)

Nach dem Polieren meines Pkw fühlt sich die Oberfläche an, als ob kleine Sandkörner sich überall noch auf dem Lack befinden und kann mir das nicht erklären?

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder mein Auto von Hand poliert. Im Schattenn zunächst das vom Zubehör auf meinen Lack abgestimmte Mittel (Politur und Wachs in einem Mittel von Sonax) aufgetragen und anschließend mit Polierwatte abgerieben. Nur kleine Bereiche, wie empfohlen. Es ist ja nicht das erste Mal, dass ich mein Auto polierre, aber zuvor hatte ich immer fast völlig glatte Flächen und jetzt habe ich das Gefühl, ich streiche mit der Hand über Sandkörner. Der Lack glänzt zwar für jedermann auf den ersten Blick, aber wenn ich genau hinschaue, habe ich das Gefühl, er ist stumpf. Da ich das Auto seit 25 Jahren besitze, meine ich, diese Nuancen zu erkennen. Wo liegt der fehler? Danke!

...zur Frage

Poliermaschine gut oder schlecht?

Ich habe ein schwarzes Auto und wollte es nun im Frühjahr nach dem waschen ordentlich polieren und mir dafür eine Poliermaschine kaufen. Gestern kam ich an der Tankstelle zufällig mit jemanden ins Gespräch der auch ein schwarzes Auto fährt und der hat mir gesagt, dass es mit den Poliermaschinen wäre gar nicht so gut, da man damit eher das Gegenteil mit erreichen würde, indem dann kleine Kratzer in den Lack hineinpoliert würden. Effektiver wäre es mit einem guten Wachs und den Wagen dann per Hand zu polieren. Ich bin nun echt total verunsichert, da ich immer der Meinung war, gerade mit Poliermaschinen erzielt man das beste Ergebniss. Was würdet ihr mir Raten, wie sehen Eure Erfahrungswerte aus?

...zur Frage

Neue Autolacke extrem empfindlich?

Ich habe seit 2 Jahren einen neuen 4er BMW und 3x im Jahr wird dieser gut mit Otiginal BMW Politur behandelt. Gerade in den Sommermonaten halte ich es für wichtig. Nun habe ich in der Nacht von gestern auf heute wohl 3 große Kotflecken auf der Haube gehabt. Der Kot war maximal 9 Std wenn auf den Lack. Poliert wurde er vor 2 Monaten und ist noch extrem gut am Lack. Nun habe ich mein Auto gewaschen per Hand und Kot ging so runter, aber die sind komplett eingebrannt / verätzt im Lack. Und das trotz dicker Politur! Ist das mitlerweile normal bei den neuen auf Wasser basierten Lacken ? Sind die bei euch auch so gegen Kratzer/Kot/tote Kleintierchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?