Kratzer am gemieteten Motorrad - kein Vertrag - muss ich zahlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man einem anderen einen Vermoegensschaden zufuegt, macht man sich in aller Regel auch ohne entsprechenden Vertrag ersatzpflichtig.

Anders ist das nur, wenn der Schaden im Zusammenhang mit einer "Gefaelligkeitsleistung" entsteht. Eine Gefaelligkeitsleistung waere es beispielsweise, wenn dein Kumpel dir 5 Euro in die Hand drueckt und dich bittet, mit seinem Motorrad zum Kiosk zu fahren um ihm ne Packung Zigaretten zu holen.

Hallo,

Ich würde hier eher auf die Sozialität setzen, du hast es kaputt gemacht?! Dann musst du es wieder ganz machen.

Mit "ich habe nichts unterschrieben" wäre ich sehr sehr vorsichtig. Es gibt auch sog. "mündliche Verträge", wie zB. an der Kasse von Aldi, da unterschreibst du ja auch nichts, dennoch ist eine Art "Vertrag" entstanden.

Ich würde mich irgendwie einigen ansonsten mal mit deinem Anwalt diskutierne, der weiß das definitiv besser, ist ja auch keine niedrige Summe.

LG!

Kann mich der Mieter für die Reparatur belangen?

Ja, denn dies war so vereinbart, auch mündlich ist das wirksam. Mal abgesehen gehört ein solcher Schaden ohnehin nicht zur vertragsgemäßen Abnutzung und muss auf jeden Fall bezahlt werden, mit oder ohne Vertrag, es sei denn, irgendeine Versicherung springt ein...

Verträge können auch mündlich geschlossen werden. Und sind trotzdem rechtlich bindend ...

Und ganz offen gesagt: Du hast einen Schaden verursacht, jetzt sei wenigstens so fair übernimm die Verantwortung!

Ich denke schon, da auch ein mündlicher Vertrag gültig ist.

Allerdings sind 1000,- bei einem Kratzer etwas hoch gegriffen.

listigerFalke 04.07.2011, 23:02

Naja, es ist ein Kratzer am Motor und am Auspuff.

0
SgtMiller 05.07.2011, 00:25
@listigerFalke

Also hast Du das Moped hingeschmissen !

Und jetzt willst Du Dich vor dem Bezahlen des Schadens drücken, das ist asozial !

Aber der Mietvertrag gilt auch mündlich, und Du wirst bezahlen müssen.

0

Wenn man etwas kaputt macht muss man für den schaden aufkommen.

In der Regel übernimmt es die Versicherung

listigerFalke 04.07.2011, 23:01

Der Schaden wird auch durch die Vollkaskoversicherung des Vermieters übernommen. Aber es geht um den Selbstbehalt, den der Mieter mir weiterverrechnen will.

0
SgtMiller 05.07.2011, 00:28
@listigerFalke

Du schmeisst die Maschine hin, und willst nicht für den Schaden aufkommen ?

Das ist ja peinlich !

0

Was möchtest Du wissen?