Kratzende Haut nach Ausschlag durch Waschmittel / Weichspüler

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich fürchte, dass bei solchen Reaktionen der Haut auf Waschmittel etc. der Zeitfaktor am wichtigsten ist. Wichtig und gut ist, dass du schon mal die auslösenden Faktoren reduziert bzw. abgestellt hast. Ich sah hier kürzlich ein Video über Waschnüsse, die sind völlig frei von Chemie, vielleicht wäre das auch eine Alternative für dich? Ich häng dir das Video mal an.

Zur Hautpflege liegst du mit Bepanthen Sensiderm sicher richtig - wie gesagt, die Regeneration braucht einfach auch Zeit. Würde künftig auch auf die Bestandteile der Klamotten achten und auf möglichst natürliche Fasern umsteigen. Dieses Polyacryl vertrage ich zum Beispiel auch überhaupt nicht, so was kommt mir nicht mehr her.

Zinksalbe fällt mir noch ein für die betroffenen Stellen. Vielleicht ist das noch einen Versuch wert? Viele Grüße!

http://www.gutefrage.net/video/fuer-allergiker-alternative-zum-waschmittel-indische-waschnuesse

Was möchtest Du wissen?