kratzen im schlaf ich habe angst

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Psychotherapeut kann dir da am besten helfen. Dir jetzt irgendwelche sinnlosen Tipps zu geben, wäre nicht ratsam. Wenn Handschuhe, usw... nicht geholfen haben, musst du mit deinem Arzt einen anderen Weg finden, wie du diese Erlebnisse besser verarbeiten kannst. Bekommst du es denn bewusst mit, dass du dich kratzt, oder merkst du das gar nicht?

nein leider nicht ich habe mich auch schon mal gefilmt ich ziehe die handschuhe uas egal ob sie fest gemacht sind oder nicht es ist schlimm es ist auch im gesicht und damit kann ich ja auchnicht in die schule also leidet die auch drunter

0

mach die behandlung erstma fertig dir gehts dan schon besser +...eine freundin hatte das auch mal und ihr geht es jetzt richtig gut

Na Baumwollhandschuhe müssten doch was bringen. Ansonsten, versuch doch Stress zu vermeiden in Zukunft...

Trauma auflösen und Vergangenheit umerleben. Ein konventionell (schulmedizinisch) arbeitender Arzt / Psychologe ist mit sowas meist überfordert.

dann musst du in eine therapie und zum psychiater,vielleicht auch ein aufenthalt in einer psychosomatik

Wieso bringen Handschuhe nichts? Kauf dir welche, die fest sitzen und die du nich einfach abstreifen kannst.

wenn du in behandlung bist, was erwartest du dann von den laien, wie mich?

Was möchtest Du wissen?