Kratzen im Hals. Kann man sich mit Essen verbrennen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja klar, die Schleimhaut in Rachen und Speiseröhre kannst du dir auch verbrühen. Am besten ist Gurgeln mit zimmerwarmem bis kühlem Tee aus Kamille oder/und Salbei und dabei nicht wieder ausspucken sondern trinken. Somit sind die Pflanzenwirkstoffe schön lange auf der Schleimhaut.

Mir hat dann auch in solchen Fällen sehr schnell das Lutschen von Dexpanthenol-Tabletten geholfen, B-Vitamin für Haut, Haare, Schleimhaut. (Apoth.)    Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fien1982
20.03.2016, 10:52

Vielen Dank. Das versuche ich 😊 wie lange kann so etwas denn dauern? 

0

Ja das kann man. Trink kalten Kamilee tee und Schluck Honig, salbei hilft auch. Schone deinen Hals die nächsten Tage, es kann lange wehtun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?