"Kratzen beim Kuppeln, KRRRRT beim Schalten?

8 Antworten

ich vermute ausrücklager defekt,kannst erst festellen nach getriebeausbau und wenn das schon mal draußen ist spendierst ihm gleich eine neue kupplungsscheibe.bei meinen subarus hab ich nie was gebraucht(kupplung und so)haben alle die 300 000 km ohne ärger hinter sich gebracht

Das hört sich danach an, dass die Kupplung nicht richtig trennt. Das kommt meistens dann vor, wenn entweder Luft im Hydrauliksystem ist oder wenn der Geber oder Nehmer defekt (undicht) sind. Eine v erschlissene Kuppling äußerst sich anders. Dann schließt sie nicht mehr richtig und bei Vollgas geht die Drehzahl hoch, ohne dass das Auto schneller wird.

Eines der beiden Lager der Kupplung ist defekt. Entweder das Ausrück- oder Pilotlager. So darfst du nicht weiter fahren. Du hörst es selbst. Du machst das Getriebe kaputt. Mache unbedingt für nächste Woche einen termin um den Defekt an der Kupplung reparieren zu lassen. Sonst zerstörst du dir die Synchronringe und Schaltmuffen wirklich.

Ich habe schon viele Kupplungen bei Subarus gewechselt und kenne mich damit aus. Normalerweise hält die Kupplung ein Autoleben Lang. Ein Defekt hat oft mit dem Fahrverhalten zu tun. Sei es von dir oder vom Vorbesitzer. Damit meine ich nicht das sportliche Fahrverhalten, sondern die Nutzung der Kupplung selbst.

Auto produziert seltsames geräusch nur beim Losfahren im 1en Gang bzw. Rückwärtsgang?

Guten Tag liebe Freunde,

ich habe seit fast 2 Monaten ein Problem für das 2 Werkstätte untersch. Meinung haben. Nun melde ich mich an Euch in der Hoffnung einen Tipp zu bekommen. Mein Auto, der seltene Lancia Delta 844 produziert beim Losfahren im erstenGang bzw. im Rückwärtsgang ein seltsame Geräusch. Das passiert bei jeder Temperatur also hat es nicht mit Wärme oder Kälte zu tun.

Das passiert so: 1- Ich setze den 1. bzw. Rückwärtsgang ein 2- Beim Loslassen der Kupplung heult das Auto im Motorraum. Das passiert genau beim Loslasen der Kupplung. Wenn ich sofort auf die Kupplung trette so verschwindet das Heulen wieder. Also Geräusch kommt nur in der Phase des Loslassens der Kupplung. Ist Kupplung ganz oben also Auto im Rollen dann ist der verdammte Geräusch auch weg. Besonders stark ist der Geräusch wenn ich im 1.en Gang Berghoch fahre bzw. Rückwärts berghoch. Ein Werkstatt tippt auf Ausrücklager. Der andere auf Antriebswellendefekt. Der Geräusch ist kein Klackern oder ähnlisches. Auch icht einem lockeren Keilriemen ähnlich. Mein Auto ist baujahr 2011 und hat 78TKM hinter sich. nun meine Frage an Euch lieben. Wenn Lagerausrücker defekt ist oder Antriebswelle muß der geräusch nicht bei jedem Gangwechsel kommen? Kann das auch der sogenannte Schwungscheibe der Kupplung sein? Aber warum nur beim Losfahren im 1. Gang bzw. Rückwärtsgang. Ich werde allmählich verückt. LG Soheil

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?