kratzen , wunden , jucken im intimbereich

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wichtig sind zum einen scharfe Klingen! Also, wenn der Rassierer nicht scharf ist, dann tust du dir mehr damit weh, als wenn er es ist. Dann immer im Streich rassieren, also von oben nach unten, bzw in welche richtung eben die haare wachsen... Langsam rassieren und nie zu oft auf einer stelle gleichzeitig... Also du streichst einmal links nach unten dann rechts dann in der mitte, dann weiter unten und wenn du einmal durch bist fängst du nochmal von vorne mit den "feinarbeiten" an. Rassiere nicht von unten nach oben, das geht zwar schneller ruft aber hautreizungen hervor und lässt eben diese pickel entstehen... Sei nicht zu grob zu dir selbst sondern behandle deinen intimbereich genauso sanft wie deinen restlichen körper, er ist ein teil von dir! Mache kleine, sanfte Striche mit dem Rassierer, lass dir Zeit! ZUmindest am Anfang, lass dir viel viel Zeit damit! UNd wenn du mal keine Zeit hast, weil du im stress bist, dann lass es lieber dich zu rassieren für diesen Tag und machs wann anders! Du solltest am besten mit kaltem wasser rassieren, das verschließt die Pooren und lässt keime nicht so schnell hinein, somit entstehen dann noch weniger bis gar keine dieser Pickel. Und danach solltest du am besten Babyöl auftragen! Das lindert die Reizung. Ich denke ich habe alles gesagt, was ich sagen wollte ^^ wenn du das berücksichtigst wirds nicht mehr jucken oder kratzen... und wenns juckt und kratzt, dann kratze nicht selbst daran sondern nimm wieder babyöl z.B weil das den Juckreiz im normalfall gen null reduziert... wenn du wirklich wunden hast, die nicht mehr weggehen oder wenn du sonst irgendwie denkst deine schleimhaut sei gereizt geh zum arzt und wasch dich zwischen den Beinen nicht mit duschgel oder Seife, höchstens mit Intimseife denn sonst geht der Natürliche Ph-Wert flöten und dann wird deine Vagina "krank" also, die schleimhaut wird trocken, entzündet sich, rassieren wird zur qual, ja sogar gehen kann unangenehm werden ... das wars jetzt aber wirklich xD wenn du noch fragen hast, stell sie mir - kein problem ich beantworte sie gerne :)

aai danke fuer die muehe :D ja werd ich dann machen ;)*

0
@peacexlini

Rasierpickel hatte das auch lange und benutze seitdem dieses Dr. Severin intimpflegegel, das es bei amazon gibt. Hat mir mein Artz empfohlen Hier der Link http://www.amazon.de/gp/product/B00GZ04ABY

Hat super geholfen und bringt frischen geruch für den ganzen tag (oder nacht;)) Fühle mich einfach wohler wenn mir jemand "näher" kommt und es da unten frisch riecht. Einmal hat mein (inzwischen) freund den kopf auf meinen schoß gelegt und ich war super angespannt, weil ich mir nicht sicher war, wie es gerade riecht.

Wenn gar nichts geht besuch den hautarzt !

0

das ist dort eine sehr empfindliche stelle... also anders als z.b. unter dem arm oder an den beinen, wo die haut anders aufgebaut ist... vielleicht hast du entgegen den strich (also der haarwuchsrichtung) rasiert, da kpassiert es bei manchen mädchen/frauen, dass sie so kleine pickelchen bekommen (eben weil die haut zu sehr gereizt wurde) probier doch erst einmal andersrum zu rasieren, also von oben nach unten so zu sagen, mit der wuchsrichtung der haare... (wenn das jetzt da alles gerötet & wund ist, würd ich erst mal ne woche nichts machen, dass sich das erholt, vielleicht schmierste ein wenig creme drauf) ja & wenn das auch nicht hilft, würd ichs erstmal sein lassen oder zur hautärztin gehen, die hilft dir bestimmt! =)

Achte drauf scharf Klingen zum rasieren zu verwenden und trag nach der Rasur Babypuder oder Kieselsäuregel auf. Letzteres fördert die Wundheilungsprozess und beruhigt die Haut angenehm.

Intimzone schön glatt und pickelfrei rasieren?

Hallo, ich fahre bald in den Urlaub und habe ein Problem. Wenn ich meinen Intimbereich rasiere bekomme ich danach immer pickelchen an den rändern aso genau der Teil der bei der Bikinihose zu sehen ist. Hab schon Babypuder und Kokosöl versucht, hilft aber alles nichts. Ich finde das sieht imer total doof aus wenn man dort unten so gerötet ist und Pickelchen hat.

Hat jemand tipps?

...zur Frage

Rasieren ohne pickelchen?

Ich rasiere mich jetzt schon länger im intimbereich aber ich weiß nicht was ich falsch mache, denn immer wenn ich mich rasiert habe entstehen nach 1-2 tagen immer kleine pickelchen bzw Ausschlag. Gibts da denn irgendwelche tricks die das verhindern? Es ist nämlich nicht schön wenn ich dann wieder drüber rasieren will weil da stoppeln sind aber ich ja über die pickelchen rasieren muss, blutet meistens dann auch

...zur Frage

Haarwurzeln bluten nach Rasieren?

Wenn ich mich im Intimbereich rasiere blute ich danach, es sieht aus ,als wäre es aus den Haarwurzeln.

Wie kann das sein und wie kann ich das verhindern?

Ich schneide mich nicht direkt in die Haut, weshalb ich mir das nicht erklären kann. Es ist auch nur da unten so, nirgendwo anders. Und wenn die Haare nachwachsen tut die gesamte Haut weh, sodass ich (oder jemand anderes ;) da nicht anfassen kann...

...zur Frage

beste methode zur haarentfernung im intimbereich?

durch rasieren bekomme ich zumindest da immer kleine juckende pickelchen udn wenn ich nicht gegen die wuchsrichtung rasiere bleiben alle haare da wo sie waren. wachsen da unten? nein danke. aber wie dann?

...zur Frage

Rote Punkte und 1 Stunde leichte Schmerzen im Intimbereich nach dem Rasieren?

Hey,

ich bin 12 und bin im Intimbereich schon zimlich "beharrt" und ich hab angefangen mich im Intimbereich (und daneben) mit einem Trockenrasierer zu rasieren. Das tat zimlich weh (und deshalb hab ich es gelassen und hab mich verzweifelt mit einer Schere rangewagt 😬 )und ich hab dann eine Stunde leichte Schmerzen und so rote Pickelchen bekommen… könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Nach der rasur schmerzen und jucken im intimbereich?

Hallo ich habe mich gestern da unten rasiert und da sind jetzt so kleine haarstoppeln da die kratzen und juckrn aber vürchterlich :( soll ich die haare einfach wieder wachsen lassen oder die stoppen auch versuchen komplett weg zu rasieren 😅:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?