Kratzbaum aus Holz für 130Euro!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wow, 130€ für ein Stück Birkenstamm und ein Holzbrett. Das ist sozusagen apokalyptischer Wucher! Lass die Finger davon. Das kannst du sogar selber machen, wenn es genau so aussehen soll. Dann kaufst du dir im Baumarkt ein quadratisches Brett für 10€ und bittest den Förster um ein Stück Birkenstamm - kostenlos. Noch eine lange Schraube und einen Dübel, etwas Holzleim - fertig.

Ansonsten kauf einen ganz normalen deckenhohen Kratzbaum (sowas niederes ist eh Quatsch, den werfen die Katzen beim Toben um und verletzen sich noch dabei).

Günstig Kratzbäume kannst du bei Ebay finden. Da bekommst du für 60€ tausend mal mehr, als das läppische Teil auf deinem Bild.

Lass dich hier mal inspierieren: http://www.ebay.de/sch/Kratzb%C3%A4ume-deckenhoch-/149063/i.html?_from=R40&_nkw=Katzen+Kratzbaum

Bei Lidl gibt es ab und zu Kratzbäume für wesentlich weniger Geld. (http://www.discounter-archiv.de/de/archiv/LIDL/2012-03-12/Katzenkratzbaum-beige/869731/)

Eine Holzplatte sollte für deutlich weniger als 10 Eur zu bekommen sein. Ein nicht sehr dicker Baumstamm oder ast ist häufig sogar umsonst zu bekommen, Hóchstens würde ich noch mal 20 Eur rechnen. Ein Äquivalent zum Kratzbaum der Anzeige kann man sich dann mit 1 - 2 Schrauben für unter 30 Eur basteln. Die 100 Eur Aufschlag + V ersandlosten scheinen mir etwas happig.

Lass die Finger davon, der Preis ist die absolute Frechheit. Den dünnen Birkenstamm bekommst du bei einem gut gelaunten Förster in der Grösse geschenkt. und das Brett, na ja ich möchte mal so sagen - Meine drei Katzen würden den umschmeißen. Wir haben diesen hier http://images3.zooroyal.de/1/kratzbaum_alicante_anthr_43867.jpg und die drei lieben ihn , die tollen oft gleichzeitig darauf herum. Das ist auch kein Problem, dem der wird gegen die Gecke gespannt und kann nicht umfallen. Für den Wucherpreis von dem anderen bekommst von unserem 3 Stück, der kostet rund 50 €

Mit Gecke ist natürlich Decke gemeint :-))))))))))

0

Hallöchen,

Meiner ERahrung nach ist der billigste und stabilste Kratzbaum direkt vom Tischler. UNserer ist 2 Meter hoch besteht aus diversen Etagen (mit Teppich überzogen) und oben eine größere Etage mit Abgrenzung zum liegen. Hat um die 80 Euro gekostet, besteht aus Vollholz (mit Sisalseil umwickelt) und steht seid mittlerweile 20 Jahren.

lg

Hei.

Wow, hat der Kratzbaum ein Herz aus Gold? Nee, viel zu teuer! Schau mal in den Onlineshops der einschlägigen Tier/Futtermärkte, z.B. bei Fressnapf oder Das Futterhaus. Dort müßtest du bedeutend billiger wegkommen. Und wenn es räumlich in die Wohnung passt, dann bitte immer raumhoch kaufen. Macht den Tigern einfach mehr Spass.

Gruß, Albi.

P.S. Den hier, den find ich witzig:

http://www.fressnapf.de/shop/kratzbaum-francesco

Was möchtest Du wissen?