Kranz ablaufen!

6 Antworten

Du wirst besoffen werden und zwar ganz gewaltet und wahrscheinlich landest Du dann auch noch mit einer Alk-Vergiftung im Krankenhaus. So etwas bescheuertes zu machen, ist ja schon fast lebensgefährlich. Wenn Du meinst, die schön langsam umbringen zu müssen, dann tu es, viel Spaß dabei.

PS: Sehr fett essen und bevor es los geht, 4-5 Esslöffel mit blankem Öl trinken. Ob es bei einer solchen Menge hilfreich ist, kann ich Dir nicht sagen. Viel Spaß auch noch für morgen, Deinem Magen und Deinem Brummschädel.

Komme selber aus dem Emsland und habe die Prozedur schon 5-6 Mal und ein Mal selber mitgemacht.

Habe noch nie gesehen, dass irgendwer "richtigen Kurzen" dazu genutzt hat .. Es sei denn man steht aufn richtigen Absturz ...

Hol dir irgendeinen Saft, Kirsche oder Orange oder was auch immer, streck das Zeug mit Vodka oder Korn (zB halbe Korn auf drei Flaschen Saft oder so) und gut ist...

Dir wird's wohl dennoch am nächsten Tag schlecht gehen aufgrund der Menge an Zucker des Saftes, aber dann geht der Abend wenigstens nicht komplett schief ...

Hab zumindest noch nie gesehen, dass da irgendwer Hops bei geht oder im Krankenhaus landet, wie hier alle schreiben...

Zumindest wenn man die Sache mit etwas Verstand angeht.

Was für ein Unsinn soll das denn sein? Willst du dich auf die Intensivstation saufen und dort dann einem echt kranken Menschen den medizinischen Versorgungsplatz wegnehmen? Ich würde mich weigern - nach dem fünften Kurzen ist das doch wirklich nicht mehr lustig. Und 300 m? Sicher, dass es nicht 30 m sind? Das grenzt doch fast an mutwillige Körperverletzung. Ich würde mich da echt zurückhalten; sollen die anderen doch denken, was sie wollen. Wenn kein Weg daran vorbeigeht, solltest du vorher VIEL essen und möglichst schwere, fetthaltige Speisen. Fett und Alkohol emulgieren, d. h. der Alkohol wird gebunden. Vorteil: Du bist nicht auf einen Schlag hackedicht. Nachteil: Du bleibst länger blau, weil auch der gebundene Alkohol noch abgebaut werden muss.

wie viel kann man am anfang trinken ohne besoffen zu werden?

Also ich bin ca 1.70m groß und wiege ca. 5o kilo (weiblich) und ich hab noch nie wirklich was getrunken vllt. Mal ein Bier aber mehr auch nicht. Wie viel würde ich an Alkohol vertragen?

...zur Frage

Kann kein Alkohol mehr trinken :O

Ich habe vor einem Jahr etwas mit Alkohol übertrieben :D und jetzt kann ich kein Alkohol mehr trinken. Ich habe mich vor nem Jahr mal mit ner Freundin getroffen, um vorzuglühen.... Wir haben wohl etwas übertrieben mit dem Wodka, ich war soo besoffen, dass ich fast garnichts mehr von der Nacht weiß, bin damal nur mit aufgeschlürften Händen in meinem Bett aufgewacht. Seit diesem Tag kann ich kein Alkohol mehr trinken sonst wird mir echt kotzübel... Kennt ihr das? Und was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Wahr Angela Merkel einmall besoffen?

Angela Merkle ist unser Bundeskanzlerin, jedoch darf sie zuhause sicher alkohol trinken, darf sie sich dabei auch besaufen oder ist es fuer sie verboten ?

...zur Frage

Welches hochrozentige Alkohol (um die 40%) kann man am besten pur trinken?

z.B. als kurzer... schreibt bitte noch die marke dazu:)

...zur Frage

Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass alled irgendwie anders wird und jeder einen Schritt weitermacht, nur man selbst immer noch der Gleiche ist?

Irgendwie habe ich so das Gefühl. Alle haben jetzt eine Freundin, spielen irgendwie nimmer PC oder, so trinken Alkohol, etc. Nur ich selbst bin immer noch genau der Gleiche, habe mich 0 verändert. Mich stört das zwar nicht, aber ich finde es irgendwie komisch. Kennt ihr das?

...zur Frage

Wie wirkt Sprudel oder Wasser bei Alkoholkonsum?

Hi, also wenn man besoffen ist oder Alkohol trinkt sollte man doch Wasser trinken um nicht so schnell besoffen zu werden oder irgendwie so, ihr wisst schon was ich meine. Geht da auch normaler Sprudel oder ist Leitungswasser bzw. stilles Wasser besser ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?